Zweite verliert erneut

FC Penzberg II – FC Mittenwald 1:2

Tore: 0:1 (32.) Knilling, 1:1 (73.) Sabir Neziri, 1:2 (77.) Schug. Schiedsrichter: Mario Ebenroth (DJK Waldram). Zuschauer: 37.

„Das Glück ist derzeit nicht auf unserer Seite“, sagte FCP-Spielertrainer, Zehudin Hajdarevic, nach dem fünften sieglosen Spiel in Folge. Die Penzberger lieferten dem Coach zufolge keine schlechte Leistung ab und erspielten sich auch genug Chancen, um als Sieger den Platz zu verlassen. Die beiden Gegentreffer „haben wir uns durch unsere Fehler praktisch selbst ins Tor geschossen.“ Nach dem 0:1 (32.) sorgte Sabir Neziri mit einem schönen 16-Meter-Schuss unter die Latte für den 1:1-Ausgleich. Gleich darauf erzielte Samir Azizi per Freistoß einen Treffer, doch der Unparteiische gab das Tor wegen einer angeblichen Abseitsstellung nicht. Wenig später gelang dem FC Mittenwald durch einen schnell ausgeführten Freistoß der Treffer zum 1:2-Endstand.   

By |2019-09-23T15:36:10+02:00September 23rd, 2019|2.Mannschaft, Senioren|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.