Zweite Mannschaft mit Auswärtssieg

TSV Farchant – FC Penzberg II 0:1

Tore: 0:1 (18.) Neziri. Schiedsrichter: Michael Grotz. Zuschauer: 50.

„Auch wenn unser Sieg recht knapp war, nehmen wir die drei Auswärtspunkte sehr gerne mit“, sagte Penzbergs Spieler Ajdin Smajilovic. Von Beginn an machten die Gäste Druck, die Farchanter waren ziemlich in die Defensive gedrängt. Sabir Neziri erzielte schließlich das verdiente 1:0 für die Penzberger (18.). In der Folge spielten die Gäste weiter nach vorn, ein weiteres Tor blieb ihnen aber verwehrt. So blieb es bei der knappen Führung. „Im zweiten Spielabschnitt waren wir dann vielleicht etwas zu locker“, berichtete Smajilovic. Das Geschehen spielt sich nun hauptsächlich im Mittelfeld ab. Torchancen waren Mangelware. „Luft nach oben“ sah Smajilovic bei seinem Team, das aber immerhin den dritten Sieg im vierten Spiel feiern konnte. In der Tabelle liegen die Penzberger nur einen Punkt hinter dem Spitzenreiter, dem SV Uffing II, zurück. Am kommendem Samstag, 8. September, steht für die Penzberger auf heimischem Platz das Nachbarschaftsduell gegen den ASV Antdorf II auf dem Programm. Anpfiff ist um 17.45 Uhr.

By |2018-09-03T17:11:52+00:00September 3rd, 2018|2.Mannschaft, Senioren|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.