Vorwort zum Heimspiel am 17.03. gegen den VFL Denklingen

Liebe Fußballfreunde,

endlich hat der Winter ein Ende und die Freiluft-Fußballsaison findet Ihre Fortsetzung.

Die Erste Mannschaft empfängt dabei zum Rückrundenauftakt den VFL Denklingen, den wir mit seinen Spielern und Betreuern sowie den mitgereisten Fans begrüßen. Ein herzliches Grüß Gott auch an das Schiedsrichtergespann Gian-Luca Frino mit seinen Assistenten Roland Rexha und Niklas Teschauer

Unsere Mannschaft hat mit dem Trainerteam eine sehr intensive und gute Vorbereitung, inklusive Trainingslager in Schwaz, absolviert. Jetzt gilt es mit voller Konzentration in die Rückrunde zu starten. Die ersten Spiele werden dabei richtungsweisend sein, inwieweit wir um den Relegationsplatz 2 mitspielen können, den aktuell der sehr starke SVN München belegt. Ausrutscher können uns hier nicht leisten, denn dann würde der Kontakt schnell abreißen.

Der heutige Gegner kommt zwar als Tabellenletzter angereist, hatte dabei aber das Pech einige sehr knappe und unglückliche Niederlagen einzustecken. Im Hinspiel konnte beim VFL Denklingen am 5. Spieltag der erste Saisonsieg eingefahren und die damalige Siegesserie gestartet werden. Dies gilt es heute unbedingt zu wiederholen.

Hierbei mithelfen wird unser Neuzugang Daniel Höpfinger, den wir ganz herzlich als Neu-FCler begrüßen.

Freuen wir uns auf ein spannendes und faires Fußballspiel.

Ich möchte auch schon auf das „Endspiel“ um die Futsal-Bayernligameisterschaft am 23.03. um 16 Uhr in der Wellenbadhalle gegen den BSK Allgäu hinwiesen. Nach einer bisher famosen Futsal-Premierensaison, wäre der Aufstieg in die Regionalliga für unsere Jungs die verdiente Krönung. Kommen Sie vorbei und unterstützen Sie die Mannschaft!

 

Joachim Plankensteiner

  1. Vorsitzender
By |2019-03-15T11:42:24+02:00März 15th, 2019|1.Mannschaft, Senioren|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.