Vorwort des 1. Vorsitzenden zum Heimspiel gegen Anadolu

Liebe Fußballfreunde,

Herzlich Willkommen zum letzten Heimspiel unserer Bezirksligamannschaft im Stadion an der Karl-Wald-Straße.

Wir begrüßen unsere Gäste vom FC Anadolu mit seinen Spielern, Betreuern und Fans sowie das Schiedsrichtergespann Philipp Steinbach mit seinen Assistenten Martin Unterreitmaier und Jakob Huber.

Leider ist durch die Niederlage am letzten Spieltag bei Phönix München die Minimalchance auf den Relegationsplatz 2 dahin, aber wir können mit dem 3. Platz auf eine erfolgreiche Saison zurückschauen. Stolz sind auf den Sieg im Toto-Pokal Kreis Zugspitze, bei dem wir in der nächsten Saison in der 1. BFV-Hauptrunde mit einem attraktiven Heimspielgegner rechnen können und auf den Titel des Bayernligameisters im Futsal.

Mit dem heutigen Heimspiel müssen wir uns auch von einigen Spielern verabschieden. Zuerst genannt von unserem langjährigen Antreiber und „6er“ Tasso Fytanidis, der als Spielertrainer zu Olympic Geretsried wechselt. Außerdem werden Sandro Volz, Germain Oyoje und Marco Spähler den Verein verlassen. Wir möchten uns ganz herzlich bei Euch für Euren Einsatz bei uns bedanken und wünschen Euch viel Glück und Erfolg bei Euren neuen Vereinen!

Unsere Zweite spielt heute im Anschluss um 17:45 Uhr gegen den SV Ohlstadt. Nach den zuletzt eher mäßigen Ergebnissen, wäre ein Sieg im vorletzten Heimspiel eine gute Sache.

Wir wünschen unseren Mannschaften heute viel Erfolg faire Fußballspiele!

 

Joachim Plankensteiner

  1. Vorsitzender
By |2019-05-16T13:17:11+02:00Mai 16th, 2019|Verein|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.