Vorbereitung: Siege gegen SV Raisting und Hertha München

1.FC Penzberg mit gelungenen Testspielen

neuzugang-maxi-berwein-mit-doppelpack
Neuzugang Maxi Berwein mit Doppelpack

1.FC Penzberg – Der 1. FC Penzberg hat die ersten Testspiele für die Rückrunde absolviert. Gegen Vertreter aus Landesliga und Bezirksliga gab es überzeugende Siege zu bestaunen.

Am Mittwoch, den 10.02. war der Landesligist SV Raisting in Penzberg zu Gast. In einem sehr intensiven Spiel ging der Kreisligist mit 2:0 als Sieger vom Platz.

In den ersten 20 Spielminuten war die Partie sehr ausgeglichen. Anschließend übernahmen die Hausherren das Kommando. Gute Möglichkeiten durch Siegert und Hiry konnte der beste Akteur der Raistinger, Keeper Urban Schaidauf, noch entschärfen und so stand es nach 45 Minuten 0:0. Im zweiten Spielabschnitt machten die FC`ler mehr Druck und gingen durch den Youngster Aleksander Dekic mit 1:0 in Führung. Mit dieser Führung im Rücken drückten sie weiter aufs Tempo und Tasso Fytanidis erhöhte in der 67. Minute auf 2:0. Anschließend versäumte es der agile Neuzugang Maxi Berwein und Andi Schneeweiss das Ergebnis noch höher zu schrauben. Immer wieder scheiterte man an dem starken Rückhalt der Raistinger. Alles in allem ein verdienter Sieg und ein gelungener Start in die Vorbereitung.

Im zweiten Testspiel gegen den Bezirksligist FC Hertha München übernahm die Brunner-Elf von Anfang an das Kommando. Mit einem schönen Schlenzer markierte Tasso Fytanidis das 1:0. Mit den flexiblen Offensivkräften der FC`ler hatte die Hintermannschaft der Herthaner einige Probleme. So markierte Maxi Berwein in der 38. Minute das 2:0 was auch gleichzeitig der Pausenstand war. Nach dem Pausentee erhöhte Jan Harvanka in der 52. Minute auf 3:0. Auch die Gäste aus München kamen zu Möglichkeiten, aber die Hintermannschaft des Kreisligisten machte einen sehr guten Job, so Brunner, der mit dem Auftritt seiner Schützlinge über weite Strecken hoch zufrieden war. In der 86. Spielminute verkürzten die Münchner auf 1:3, doch die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Mit einem Doppelschlag von Maxi Berwein und Franz Fischer in der Schlussphase zum 5:1, machten die Penzberger den zweiten Testspielsieg perfekt.

Die 2. Garde des 1.FC Penzberg gewann ebenfalls den Test gegen FC Hertha 2 mit 1:0. Torschütze war Robert Kosova. Hier hat man deutlich gesehen dass der Unterbau des FC Penzberg stimmt.

Am Freitag treffen die Brunner-Schützlinge im nächsten Test nun auf den Bezirksligisten SC Lenggries, also ein Wiedersehen alter Weggefährten. Der ehemalige Schützling von FC-Trainer Andi Brunner, Karl Murböck, steht seit einigen Monaten beim LSC an der Seitenlinie.

fc-logo

 

By | 2016-02-19T10:38:10+00:00 Februar 19th, 2016|Senioren|0 Comments

Leave A Comment