Spielberichte der Junioren KW46

A-Junioren (U 19), Kreisliga Zugspitze

 

  1. FC Penzberg : DJK Darching 5:2 (3:0)
    am 17.11.217

Eine sehr gute erste Halbzeit sicherten den A-Junioren des 1. FC Penzberg die drei Punkte. Viele Chancen hatten die A Junioren liegen lassen bis das erste Tor fiel, insgesamt wurde  sehr gut kombiniert und die Tore gut vorbereitet. In der 13. Minute fiel das erste Tor für den 1. FC Penzberg durch Cihan Koyuncu vorbereitet durch Samir Neziri, drei Minuten später das 2:0 für den 1. FC Penzberg durch Samir Neziri vorbereitet durch Andreas Franke ,in der 23. Minute das 3:0 wieder durch Cihan Koyuncu und Vorbereitet durch Samir Neziri. Die zweite Halbzeit begann sehr träge. Das Kombinationsspiel der ersten Halbzeit war nicht mehr zu sehen, bei eiskalten Wetter und drei Toren wurde nicht mehr als so viel getan. In der 68. Minute das 4:0 für den 1. FC Penzberg durch Andreas Franke; der nahm den Ball kurz nach der Mittelinie und durch seine Schnelligkeit lief er allen davon und erzielte das Tor das er sich schon lange verdient hatte. Durch zwei Standards kam in der 73. und 80. Minute die DJK Darching auf 4:1 und 4:2 heran. Den Schlusspunkt setzte der Kapitän Sabir Neziri in der 88 Minute zum 5:2, durch ein satten Schuss aus 20 Meter der durch Moritz Hummel vorbereitet wurde.

Tore : Cihan Koyuncu 2x , Samir Neziri 1x , Andreas Franke 1x , Sabir Neziri 1x

 

 

B-Junioren (U 17), Kreisklasse Zugspitze

  1. FC Penzberg : JFG Ammertal 4:3 (1:0)

am 18.11.2017

 

Torschützen:  —

C-Junioren (U15), Kreisklasse Zugspitze Mitte

am 18.11.2017

SG Bichl/Benediktbeuern : 1. FC Penzberg 8:3  (4:1)

Torschützen:

 

 

D1-Junioren (U13), Kreisklasse Zugspitze Mitte

am 19.11.2017

 

  1. FC Penzberg – MTV Berg 1:4 (0:3)

 

Gegen die Gäste vom Starnberger See verlor man völlig verdient das erste Punktspiel in dieser Saison. Das Ergebnis ist sogar schmeichelhaft für die FC´ler ausgefallen. Der MTV Berg hatte noch sehr viele gute Möglichkeiten um das Resultat noch höher nach oben zu schrauben. Von Anfang an hatte der Gegner die richtige Einstellung. Sie waren zweikampfstärker und spielerisch deutlich überlegen! Es fehlten dem Keilwerth Team einfach die spielerischen Mittel um sich aus dem Dauerdruck des Gegners zu befreien. Man versuchte auch mehrmals den Spielaufbau über die Abwehrspieler, da die Berger auf lange Bälle von Keeper Christian Rauscher lauerten und so immer wieder zu gefährlichen Kontern kamen, da die Penzberger vorher aufrückten. Dieser geforderte Spielaufbau erzeugte eine totale Verunsicherung, die Pässe waren zu ungenau und verursachten noch mehr Gefahr vorm Rauscher-Kasten. Schade das man an diesem Sonntagnachmittag enttäuschte und den vielen Zuschauern kein Spiel auf Augenhöhe präsentieren konnte. Umso schöner und höher einzuschätzen ist es, dass man solch einen starken Gegner in der Tabelle hinter sich gelassen hat. Der Herbstmeistertitel ist die Belohnung für eine außergewöhnliche Mannschaftsleistung über Monate hinweg! Eine verdiente Niederlage wird da auch nicht´s daran ändern.

 

Torschütze: Raphael Wilmouth 

 

D1-Junioren (U13), Kreisklasse Zugspitze Mitte

am 15.11.2017

 

  1. FC Penzberg – FC Garmisch Partenkirchen 5:0 (0:0)

 

Was die Jungs vom 1.FC Penzberg an diesem Mittwochabend im Nachholspiel gegen Garmisch geleistet haben ist kaum zu übertreffen! Speziell im zweiten Spielabschnitt spielte man den Tabellendritten förmlich an die Wand. Das Ergebnis spiegelt absolut den wahren Spielverlauf wieder. Man kombinierte wunderschön, verteidigte aufopferungsvoll und im Angriff wirbelte man den Gegner förmlich durcheinander. Vor den Augen der Vorstandschaft bot man eine solch tolle Leistung,  dass sich Vorstand Inge Krämer kurzerhand entschloss, den Spielern jeweils eine Pizza auszugeben.

 

Torschützen: 2 x Raphael Wilmouth, 1x Luis Meisl, 1x Alihan Uzun

 

D2-Junioren (U13), Gruppe 01 Zugspitze Mitte

Spielausfall

D3-Junioren (U13), Gruppe 04 Zugspitze Mitte

Spielausfall

By | 2017-11-26T13:42:53+00:00 November 26th, 2017|Jugend|0 Comments

Leave A Comment