Spielberichte der FC-Junioren vom Wochenende

A-Junioren (U 19), Kreisliga Zugspitze

.

TSV Peiting : 1. FC Penzberg 1:2 (0:1)
am 23.06.2017

.
Da es für die Peitinger um den Klassenerhalt ging, war es ein kampfbetontes Spiel gegen den 1. FC Penzberg. Den Kampf nahmen die Penzberger allerdings an und gingen in der 10. Spielminute durch Dominik Kühberger mit 1:0 in Führung. Hier ist anzumerken, dass beim FC die Planungen für die Zukunft schon laufen und somit an diesem Tag fünf B-Junioren zum Einsatz kamen. In der zweiten Halbzeit versuchte Peiting immer mehr nach vorne zu Spielen und hatte auch die ein oder andere Chance. Jedoch machten FC-Abwehrspieler Marco Wirtl und FC-Torwart Moritz Wolff diese zunichte. Nach einem sehr gutem Zuspiel von Sabir Ne-ziri auf Dominik Kühberger versenkte dieser das Leder direkt unter die Latte zum 2:0 (78.). Den Anschlusstreffer für den TSV zum 1:2 (81.) war ein Eigentor durch Niklas Roumbos. Dies war zugleich der Endstand und ein verdienter Sieg für den 1. FC Penzberg.

.
Torschütze: 2 x Dominik Kühberger, 1 x Eigentor

.
1. FC Penzberg : SG Perchting-Söcking 1:0 (1:0)
am 27.06.2017

.
Torschütze: 1 x Dominik Kühberger

.
TuS Holzkirchen : 1. FC Penzberg 1:0 (0:0)
am 01.07.2017

.

B-Junioren (U 17), Kreisliga Zugspitze

.
FT Starnberg : 1. FC Penzberg 0:3 (0:1)
am 02.07.2017

.
Torschützen: 1 x Andi Franke, 1 x Erdogan Kurtar, 1 x Sasa Simic

.
C-Junioren (U15), Kreisklasse Zugspitze Mitte

.
(SG) TSV Benediktbeuern/SV Bad Heilbrunn/SpFrd Bichl : 1. FC Penzberg 0:1 (0:0)
am 01.07.2017

.
Im letzten Spiel der Saison wollten die C-Junioren an ihre Erfolge der letzten Wochen an-knüpfen. Nachdem die Gastgeber sich auf ihre Defensive konzentrierten nahm der 1. FC Penzberg das Heft in die Hand. Es wurde im Grunde nur auf das Tor der Gastgeber gefällig gespielt. Lediglich zwingende Torchancen ergaben sich noch nicht. Die C-Junioren fanden erst in der zweiten Halbzeit mehr Lücken im Defensivverbund der Gastgeber und knackten diesen immer öfters über die außen oder durch direkte Zuspiele in die Laufwege in die Spitze. Die Chancen für den 1. FC Penzberg häuften sich, aber es wollte noch kein Tor gelingen. In der 60. Minute war es dann soweit, nach ein präzisen Hereingabe über die linke Außenbahn durch Florian Wörz verwandelte Laurin Husenbeth zum verdienten 1:0 Endstand für den 1. FC Penzberg.

.
Torschütze: 1 x Laurin Husenbeth

.
D1-Junioren (U13), Kreisklasse Zugspitze Mitte

.
1. FC Penzberg : FSV Höhenrain 1:0 (0:0)
am 01.07.2017

.
Torschütze: 1x Leon Meisl

.
D2-Junioren (U13), Gruppe 01 Zugspitze Mitte

.
1. FC Penzberg II : SC Eibsee Grainau 1:0 (1:0)
am 01.07.2017

.
Tabellarisch ging es für beide Teams weder um die Meisterschaft noch um den Abstieg, so dass sich die sportliche Bedeutung dieser Partie in Grenzen hielt. Vielmehr ging es darum, mit einem Erfolg möglicherweise noch einen Platz in der Abschlusstabelle gut zu machen. Bereits in der ersten Hälfte zeigten die Fc´ler das Sie mit viel Einsatzwillen das Spiele für sich ent-scheiden wollen. In der 22. Spielminute war es dann soweit. Nach einem Zuspiel von Rapha-el Wilmouth, nahm sich Florian Hofer ein Herz und schoss von der Strafraumgrenze aufs Tor der Gäste. Der Ball prallt vom Innenposten zu Innenpfosten, ehe er dem Torwart der Grainau-er noch an die Schulter sprang und von dieser ins Tor. Somit ging man mit der 1:0 Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel machten die Hausherrn gleich da weiter wo Sie aufgehört haben, trotz großer Dominanz gelang es den Fc´lern nicht diese noch in Tore umzumünzen und so endete die Partie mit 1:0.

.
Torschütze: Florian Hofer

.
D3-Junioren (U13), Gruppe 04 Zugspitze Mitte
SPIELFREI

.
E1-Junioren (U11), Gruppe 07 Zugspitze Mitte RR

.
1. FC Penzberg : (SG) SV Söchering/SV Eberfing 6:1 (3:1)
am 01.07.2017

.
Im letzten Spiel der E1 Jugend des Jahrgangs 2006 traf der 1. FC Penzberg auf die SG SV Söchering/SV Eberfing. Von der ersten Minute an ließen die Penzberger keinen Zweifel daran wer Herr im Hause ist. Sowohl kämpferisch, als auch spielerisch waren die Jungs des Trai-nergespanns Mayer/Finsterwalder dem Gegner in jeder Hinsicht überlegen. So stand es zur Pause hochverdient 3:1 für den Gastgeber. In Halbzeit zwei ging es auch in dieser Tonart wei-ter. Wie gut die Penzberger das Konzept der Trainer umsetzten zeigte dass auch die am Vor-tag einstudierte Eckenvariante reibungslos umgesetzt wurde. Am Ende stand es 6:1 für den FC und auch in dieser Höhe war der Sieg verdient.

.
Torschützen: 2x Luis Meisl; 1x Sebastian Zettl; 1x Mario Nofi; 1x Dominik Weiglmeier;
1x Leonhard Riebel

.
E2-Junioren (U11), Gruppe 10 Zugspitze Mitte RR

.
1. FC Penzberg II : (SG) SV Söchering/SV Eberfing II 2:5 (1:3)
am 30.06.2017

.
Das letzte Heimspiel der Saison war eine durchwachsene aber gleichzeitig auch eine gute Leistung der E2-Junioren. Nach der 1:0 Führung durch den 1. FC Penzberg konnten die Gäste sehr schnell ausgleichen und ein Eigentor führte zum 1:3 Pausenstand. Nach der Pause spielte nur eine Mannschaft, und das war der 1. FC Penzberg. Aber ein weiteres Eigentor führte zum 1:4 der Gäste. Der Anschlusstreffer zum 2:4 motivierte alle Spieler nochmals zusätzlich. Aber alle Bemühungen der E2-Junioren wurden nicht belohnt. Mit dem Schlusspfiff fiel leider das 2:5 für die Gäste die sich selbst darüber verwundert die Augen rieben.
Torschütze: 1x Leonardo Hiry, 1x Adrian Savchenko

.
F1-Junioren (U9), Gruppe 03 Zugspitze Mitte RR
SPIELFREI

.
F2-Junioren (U9), Gruppe 09 Mitte RR

.
TSV Iffeldorf II : 1. FC Penzberg II 1:10 (1:5)
am 30.06.2017

By | 2017-07-04T22:23:47+00:00 Juli 4th, 2017|Jugend|0 Comments

Leave A Comment