Penzbergs Reserve schlägt Iffeldorf klar!

1.FC Penzberg II – Binnen zehn Minuten war alles entschieden: Zwischen Spielminute 52 und 62 sorgten zwei Treffer von Andreas Schneeweiß und ein Schuss aus 20 Metern in die Iffeldorfer Maschen durch Markus Schlickenrieder für klare Verhältnisse für die Penzberger.

Das hatte in der ersten Halbzeit noch anders ausgesehen: Die erste Chance im Spiel hatte Iffeldorf und signalisierte damit, dass der Tabellenletzte durchaus ein unangenehmer Gegner sein kann. Selbst nach dem 1:0 durch Semi Gueven per Freistoß musste sich der FC weiter in Geduld üben, bis der zweite Treffer gelang.

„Das war ein sehr zäher Beginn“, sagte der Sportliche Leiter, Sepp Siegert, der letztmals den urlaubenden Trainer Foti Roumbous vertrat. Am Ende zahlten sich laut Siegert Kompaktheit, taktische Disziplin und eine gute Aufstellung aus, um den ersten Saisonsieg nach Penzberg zu holen.

quelle fussball vorort

fc-logo

By | 2015-09-14T12:11:29+00:00 September 14th, 2015|2.Mannschaft, Senioren|0 Comments

Leave A Comment