Jugendspielberichte vom 14.-18.11.

C-Junioren, Kreisklasse Zugspitze,  1. FC Penzberg – ISSC Buchhof 4:1 (3:0)

Die C-Jugend des 1. FC Penzberg beendete die Hinrunde mit einem verdienten Heimsieg im Nachholspiel des 8. Spieltags und geht als Tabellen-Sechster in die Winterpause 2018/2019.

In der 1. Halbzeit war es ein einseitiges Spiel zugunsten des 1. FC Penzberg. Allerdings schafften unsere Jungs es selten, aus dem dauernden Ballbesitz echte Torchancen zu kreieren. In der 25. Minute gab es einen indirekten Freistoß für den 1. FC Penzberg im Strafraum der Gäste. Leon Meisl legte auf Raphael Wilmouth ab und Raphi schoss hoch über den Gäste-Torwart ins lange Eck zum verdienten 1-0 für den 1. FC Penzberg ein. Kurz darauf in der 30. Minute wurde von unseren Jungs sehr schön bis in den Strafraum der Gäste durchkombiniert und Florian Hofer knallte den Ball unter die Latte zum 2-0 für unseren 1. FC Penzberg. Quasi mit dem Halbzeitpfiff stellten unsere Jungs nach einer weiteren schönen Kombination auf 3-0. Wieder war Raphael Wilmouth der Torschütze, diesmal nach einer guten Vorarbeit durch Julian Strauch.

Nach der Halbzeitpause war das Spiel ausgeglichener, da nun auch die Gäste aus Buchhof mutiger den Weg nach vorne suchten. Die große Dominanz des 1. FC Penzberg war dahin. So fiel in der 53. Minute nicht zufällig der Anschlusstreffer zum 3-1 für die Gäste. Nach einem Eckball kam der Gäste-Stürmer im Fünfmeterraum frei zum Kopfball und nickte ein. Anschließend hatte der 1. FC Penzberg noch einmal Glück, als derselbe Stürmer aus Buchhof einen riskanten Rückpass unserer Elf erlief, den Ball aber dann nicht in unserem Tor unterbrachte. Statt des möglichen Anschlusstreffers machte fünf Minuten vor Schluss auch unser Stürmer Julian Strauch noch sein Tor. Nach einem Konter brachte Florian Hofer den Ball am linken Fünfmeterraum-Eck noch in Bedrängnis quer vors Gäste-Tor. Julian Strauch stand genau richtig und schob ein zum 4-1 Endstand für unsere Mannschaft.

Nun beginnt die Winterpause auf einem soliden 6. Tabellenplatz. Da sich heute zwei Spieler des 1. FC Penzberg verletzt haben, kommt das natürlich gelegen.

Torschützen: 2x Raphael Wilmouth, Florian Hofer, Julian Strauch

  

D-Junioren, Kreisklasse Zugspitze,  1. FC Penzberg – TSV Schäftlarn 2:3 (2:1)

Die Jungs waren so fokussiert endlich drei Punkte zu holen. Tatsächlich haben die Jungs das umgesetzt, was wir in drei Monaten gelernt und trainiert haben. In der 15 Min. ging die Mannschaft schon 2:0 in Führung. Tor Schutze war Irion Mikulic, der beide Tore geschossen hat. In der zweiten Halbzeit erhörte der Gegner Druck und kurz vor Schluss musste unsere Abwehrchef Leon Scheffauer wegen einer Verletzung raus. Dann passierten schnell die beiden Gegentore. Die Enttäuschung war groß aber die Jungs haben alles gegeben. Wenn sie weiter so trainieren und spielen, können sie sicher in der Rückrunde mehr Punkte holen.

Torschützen: 2 x Irion Mikulic

 

 

A-Junioren Kreisklasse, ESV Penzberg –  1. FC Penzberg 3:6 (2:1)

By |2018-11-22T16:02:13+00:00November 22nd, 2018|Jugend|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.