Jugendspielberichte vom 13.-15.09.

C1-Junioren, Kreisklasse Zugspitze: 1. FC Penzberg: SG Benediktbeuern 3:1

Toller Auftakt für die Penzberger C-Junioren mit einem Derbysieg gegen Benediktbeuern. Nach anfänglicher Nervosität, kontrollierten die jungen FCler ab der 15. Min das Spiel im Mittelfeld und kamen durch schnelle Seitenwechsel und über die Flügel zu einigen Chancen. Leider konnten diese (noch) nicht genutzt werden. Am Ende der 1. Halbzeit erhöte der Gegner Druck und provozierte einige Fehlpässe im Mittelfeld, aber die Abwehr hielt zusammen und mit TW Christian Rauscher das zu null. Mit 0:0 ging es folglich in die Halbzeit.

In der 37 Min. dribbelte Raphael Wilmouth über die rechten Seite einige Gegner aus und erzielte das erste Saisontor der C-Junioren in der neuen Saison. Was für ein Treffer!  Nach dem schnellen Ausgleich war die Mannschaft kurz geschockt und der Gegner wieder stärker. Umso wichtiger das 2:1, wieder von Raphael, mit einem knallharten Schuss aus 25 Metern. Den Hattrick perfekt machte er dann kurz vor Schluss mit nach 3:1 nach tollem Pass von Florian Hofer.

Die Jungs kämpften zusammen, spielten taktisch clever und nutzten Ihre hohe individuelle Qualität optimal aus, trotz der erst wenigen Trainingseinheiten und Vorbereitungsspielen. Das Trainerteam ist hochzufrieden und freut sich schon auf das Derby gegen den ESV Penzberg.

Torschützen: 3 x Raphael Willmouth

F1 Junioren: 1.FC Penzberg – SC Percha 6:3

Am 13.09.2019 fand das erste Punktspiel unserer F1-Junioren gegen den SC Percha im Nonnenwaldstadion in Penzberg statt. Alle waren gespannt wie das erste Spiel nach der Sommer- und Trainingspause von der Mannschaft gemeistert wird. Unsere Jungs kamen gleich gut ins Spiel, bereits in der 5. Minute wurde aus einem Zusammenspiel von Jonathan und Max, das erste Tor für den 1.FC Penzberg von Max erzielt.  Aus einer folgenden Ecke und einer guten Torgelegenheit von Ferdinand konnte kein weiteres Tor erzielt werden. Es dauerte jedoch nur bis zur 10. Minute, da konnte Max im Alleingang, das 2:0 für den 1.FC Penzberg erzielen. In der 11. Minute hatte der 1.FC Penzberg Glück und der SC Percha konnte keinen Treffer erzielen. In der 12. Minute konnte durch unseren Torwart Simon ein weiterer Angriff des SC Percha verhindert werden. In der 17. Minute ließ es sich nicht mehr verhindern, und der SC Percha verkürzte auf 2:1. Mit diesem Ergebnis wurde die 1.Halbzeit beendet.

Auch die zweite Halbzeit begann vielversprechend für den 1.FC Penzberg, Max spielte sich eine gute Torchance heraus, jedoch ohne den gewünschten Treffer. Auch ein Ecke, ausgeführt von Ferdinand, konnte  nicht  den gewünschten Treffer für den 1.FC Penzberg hergeben. Die Mannschaft zeigte ein sehr gutes Zusammenspiel, was den Gegner verunsicherte, und Hannes dadurch die Führung für den 1.FC Penzberg auf 3:1 ausweiten  konnte. Ein 7-Meter in der 5. Minute, ausgeführt von Max, hatte zur Folge, dass der 1.FC Penzberg die Führung auf 4:1 erhöhte. In der 6. Minute verkürzte der SC Percha mit einem Nachschuss auf unser Tor auf 4:2. In der 8 Minute zeigten Max und Julius ein gutes Zusammenspiel und Max konnte die Führung auf 5:2 erhöhen. Die 14.Minute brachte das 5:3 für den SC Percha. In der 16. Minute konnte Ferdinand für den 1.FC Penzberg das 6:3 erzielen und fast hätte es noch einen Treffer gegeben, leider ging der Torschuss von Simon Vogesser  an die Latte und nicht ins Tor. In der 19.Minute hatte der SC Percha noch eine gute Torchance, jedoch wusste unser Torwart dies zu verhindern und schoss den Ball zurück ins Spielfeld und die Begegnung 1.FC Penzberg gegen den SC Percha wurde mit 6:3 beendet. Ein toller Auftaktsieg für unsere Jungs!

Torschützen:  4x Max Scheffauer, 1x Hannes Kretzschmar, 1x Ferdinand Seifert

By |2019-09-20T17:35:23+02:00September 20th, 2019|F-Jugend, Jugend|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.