Hallenturnier der F1-Jugend des 1. FC Penzberg, letzter Platz

Am 13.01.18 nahm die F2-Jugend als Ersatz für den ausgefallenen SV Bad Heilbrunn am F1-Turnier des 1. FC Penzberg teil. Die SpVgg 1906 Haidhausen gewann im ersten Spiel gegen den 1. FC Penzberg mit 1:0. Im Spiel gegen die vereinsinterne F1 unterlag die F2 des 1. FC Penzberg mit 0:3. Gegen die 3 Tore des späteren Turniersiegers SV Pullach hatte die junge F2 des 1. FC Penzberg ebenfalls keine Möglichkeit, ein Gegentor zu erzielen (3:0). Beim SV Eurasburg-Beuerberg schafften sie zunächst in der 3. Minute noch den Ausgleich zum 1:1, konnten jedoch trotz 2. Tor die Spielüberlegenheit des SV Eurasburg-Beuerberg mit zuletzt 6 Toren nicht mehr aufholen (6:2). Im letzten Spiel gegen den FC Kochelsee-Schlehdorf kämpfte der 1. FC Penzberg nochmals unermüdlich. Mit dem Tor des Tages durch Julian Roth in einem hohen Bogenschuß von der Mittellinie aus, konnten sie ein Unentschieden (1:1) erreichen. Die F2 des 1. FC Penzberg bildete das Turnierschlusslicht; die F1 des 1. FC Penzberg belegten den 3. Platz.

SpVgg  1906 Haidhausen – 1. FC Penzberg 2: 1:0

Torschützen: keine

 

  1. FC Penzberg 1 – 1. FC Penzberg 2: 3:0

Torschützen: keine

 

SV Eurasburg-Beuerberg – 1. FC Penzberg 2: 6:2

Torschützen: 1x Julian, Roth; 1x Elvir, Ohran

 

  1. FC Penzberg 2 – FC Kochelsee-Schlehdorf: 1:1

Torschützen: 1x Julian, Roth

 

By |2018-01-17T20:10:09+00:00Januar 17th, 2018|F-Jugend, Jugend|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.