Grußwort des 1. Vorsitzender zum Spiel gegen Penzing

Liebe Fußballfreunde,

Herzlich Willkommen zum Heimspiel der Ersten Mannschaft gegen den FC Penzing im Stadion an der Karl-Wald-Straße.

Wir begrüßen auch unsere Gäste mit seinen Spielern und Betreuern sowie den mitgereisten Fans und den Schiedsrichter der heutigen Partie, Bernhard Gahr, mit seinen Assistenten.

Im ersten Rückrundenspiel, letzte Woche an gleicher Stelle gegen Denklingen, hat unsere Mannschaft einen überzeugenden Auftakt hingelegt mit dem 5:0 Sieg. Auch wenn Sean Erten mit seinem Viererpack sicher hervorstach, hat mich besonders die geschlossene Mannschaftsleistung überzeugt und lässt mich optimistisch nach vorne blicken. Gleichwohl ist es so, dass wir uns keine Patzer leisten dürfen, wenn der aktuelle 2.Platz verteidigt werden will. Der heutige Gegner aus Penzing steht aktuell auf dem Relegationsplatz und wird sich sicher mit allen Mitteln wehren, um ein weiteres Abrutschen zu verhindern. Da gilt es Geduld zu wahren und sich bietende Chancen konsequent zu nutzen.

Freuen wir uns auf ein spannendes und faires Fußballspiel!

Unsere 2. Mannschaft gastiert an diesem Wochenende beim Tabellenführer aus Bichl. Nach einigen Auf und Abs in der Vorrunde, würde ich mir wünschen, dass die Mannschaft sich stabilisiert und noch ein gewichtiges Wörtchen um den Relegationsplatz mitsprechen kann. Das Potenzial ist da und auch die Kameradschaft der Truppe passt, also Gas geben Jungs!

 

Joachim Plankensteiner

  1. Vorsitzender
By |2019-03-22T15:56:38+00:00März 22nd, 2019|1.Mannschaft, Senioren|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.