G-Jugend Zweiter in Benediktbeuern

Los ging es für unsere G-Jugend beim ersten Spiel gegen den Gastgeber TSV Benediktbeuern. Mit einem 3:1 (Torschütze Ben Fischhaber) für den Gastgeber haben unsere Jungs, trotz einer guten Verteidigung die vielen Torchancen des Gegners nicht ganz abwehren können. Im zweiten Spiel gegen den TSV Iffeldorf ging es bei sehr ausgeglichenem Spielverlauf unentschieden aus (1:1, Torschütze David Foelsch).  Der nächste Gegner, FC Bad Kohlgrub, kassierte gleich in den ersten Spielsekunden ein Tor von uns. Das Spiel blieb jedoch spannend, denn nach zwei abgewehrten Torschüssen gelang Bad Kohlgrub im Nachschuss doch noch der Ausgleich. Die Partie endete mit einem gerechten 2:2 (Torschütze 2x David Foelsch). Dank unserer gut aufgestellten Mannschaft hatte der nächste Gegner ASV Eglfing nicht viel zu lachen. So stand es zum Spielende 2:1 (Torschützen Theo Künzer, Ben Fischhaber) für uns. Nun waren die Jungs richtig heiß und haben nochmal alles beim Spiel gegen den FC Kochelsee gegeben. Ein ausgeglichenes Spiel nahm Dank einer starken Torwartleistung von Henry Hausmann ein verdientes Ende mit einem 2:1 (Torschütze 2x Theo Künzer) für uns. Im letzten Spiel gegen den SV Bichl fielen die Tore fast im Minutentakt. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich des SV zum 1:1, stand am Ende stand mit einem 4:1 (Torschützen 3x Theo Künzer, 1x Ben Fischhaber) ein souveräner Sieg zu Buche.

So konnte nach der konstant guten Leistung unserer G-Jugend und bester Vorbereitung durch das Trainerteam ein ausgezeichneter 2. Platz erreicht werden. Gratulation!!!

By |2020-01-28T17:24:06+02:00Januar 28th, 2020|G-Jugend, Jugend|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.