FC setzt Siegeszug fort und siegt auch bei Anadolu

Der erfahrene Neuzugang Sandro Volz sorgte selbst für seine weiße Weste und schnappte beim Elfmeter zu. 1. FC Penzberg

Volz pariert Strafstoß: Penzberg siegt bei Anadolu Bayern

“Spielerisch nicht das gelbe vom Ei“

Spielerisch, verriet FC-Sprecher Sepp Siegert senior, „war es nicht das Gelbe vom Ei.“ Doch das störte am Ende nicht mehr, denn das Ergebnis stimmte aus Penzberger Sicht. Das Team von Trainer Thomas Dötsch hatte das Auswärtsspiel gegen den FC Anadolu Bayern mit 2:0 (1:0) gewonnen.

Seit zehn Partien ist der FCP nun ungeschlagen. Der taktische Schachzug der Gastgeber, die Partie auf Kunstrasen auszutragen. „ist nicht aufgegangen“, stellte Dötsch zufrieden fest. Kurios: Zeitgleich fand auf dem daneben liegenden Rasenplatz ein Kreisliga-Spiel statt.

Nach einer Ecke und einer Vorlage von Sean Erten traf Marco Wirtl aus den Gewühl heraus zum 1:0 (6.). In der Folge ergaben sich nur wenige Chancen. „Beiden Teams war der Respekt voreinander anzumerken“, so Dötsch. Kurz vor der Pause schoss Anadolu knapp daneben. Noch in der ersten Hälfte bekamen die Gastgeber einen Handelfmeter zugesprochen. Penzbergs Torwart Sandro Volz parierte mit einer Hand. Nach dem Wechsel lief das Spiel der Penzberger besser. Durch Samir Azizi und Erten hatten die Gäste zwei große Chancen, doch sie brachten den Ball nicht im gegnerischen Tor unter. Auf der Gegenseite parierte Volz noch einmal stark. Nach Zuspiel von Denny Krämer erzielte der eingewechselte Germain Ojoye das 2:0 (90.). ph

Statistik

FC Anadolu Bayern: Cakmakci – Irmak (ab 73. Ötkün), Ndiaye, O. Yilmaz (ab 82. Anuk), T. Yilmaz (ab 58. Sow), de Marco, Sevinc, Cicek, Öztürk, Irmak, Yontar. FC Penzberg: Volz – Wiedenhofer, Fytanidis, Azizi, Huber (ab 63. Pamholzer), Erten (ab 70. M. Kalus), Wirtl, Buchner, Krämer (ab 83. Ojoye), Siegert, Hiry.

Tore: 0:1 (6.) Wirtl, 0:2 (90.) Ojoye. Gelbe Karten: Anadolu: Ndiaye, Civek – Penzberg: Huber, Erten, M. Kalus, Volz. Schiedsrichter: Lukas Rehekampff (SV Fuchstal); Niklas Hampel, Hirad Aurahman. Zuschauer: 100.

 

By |2018-10-16T13:41:34+00:00Oktober 16th, 2018|1.Mannschaft, Senioren|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.