F1-Junioren gewinnen Kochelsee Cup 2013

» Bilder

Am Samstag, den 06.07.13 hat der Kochelsee Cup in Schlehdorf stattgefunden und die F 1-Junioren des 1.FC Penzberg waren mit dabei.
Die F 1-Junioren spielten in der Gruppe A gegen den ESV Penzberg , BCF Wolfratshausen und FC Seeshaupt. Gespielt wurde in zwei Gruppen im Modus: „Jeder gegen Jeden“.
Los ging es mit einem 1:0 Arbeitssieg gegen den FC Seeshaupt. Das Tor für den 1.FC Penzberg erzielte Dennis Michels.
Im zweiten Spiel gegen den BCF Wolfratshausen zeigten die F 1-Junioren von Beginn an tolle Kombinationen. Das 1:0 für den FC erzielte Leon Meisl. Nach einem starken Dribbling und einer super Vorlage von Philip Sieber, schoß Dennis Michels das 2:0 für den FC. Durch den Treffer von Felix Penzkofer konnte man das Spiel mit 3:0 gegen den BCF Wolfratshausen gewinnen.
Im letzten Vorrundenspiel stand das Derby gegen den ESV Penzberg auf dem Programm. Beide Mannschaften hatten jeweils zwei Spiele gewonnen und somit ging es um den Gruppensieg in der Gruppe A. Der 1.FC Penzberg spielte von Beginn an druckvoll und konnte mit 1:0 durch Dennis Michels in Führung gehen. Kurze Zeit später folgte der Ausgleich durch den ESV Penzberg. Für das 2:1 war wieder Dennis Michels zuständig, der zuerst den Torwart umkurvte und dann fast von der Auslinie den Ball ins Tor schlenzte. Danach war es ein Spiel auf Augenhöhe und es wurde um jeden Ball gekämpft. Der ESV Penzberg schaffte den 2:2 Ausgleich und es wurde noch einmal spannend. In der letzten Minute erzielte der ESV den 3:2 Siegtreffer, nachdem der Ball, nach einer Ecke unglücklich ins Tor abgelenkt wurde.
Im Halbfinale wartete der Sieger der Gruppe B, der FC Kochelsee Schlehdorf. Beide Mannschaften spielten schönen Fußball und kämpften um jeden Ball. Das 1:0 für den 1.FC Penzberg erzielte Paul Leitner mit einem Eckballtor. Zu Ende des Spiels wurde es etwas hektisch und der FC Kochelsee Schlehdorf schaffte den verdienten Ausgleich zum 1:1 Unentschieden. Das 9m-Schießen musste für die Entscheidung sorgen. Hier hatten die F 1-Junioren, die „besseren Nerven“ und Kevin Schmid und Philip Sieber verwandelten sicher ihre 9m zum Endstand von 3:2 für den 1.FC Penzberg.
Im Finale war der Gegner noch einmal der ESV Penzberg, der sich mit einem 1:0 Sieg gegen den SV Bad Tölz durchsetzte. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und kämpften um jeden Ball. Der 1.FC Penzberg ging nach einer schönen Kombination mit 1:0 durch Paul Leitner in Führung. Nach einem Foul im Strafraum, entschied der Schiedsrichter auf 9m. Dennis Michels trat an und verwandelte sicher zum 2:0 für den 1.FC Penzberg. Im Anschluß zeigten beide Mannschaften schönen Fußball und es war ein richtig spannendes Finale. Ein Tor wollte aber nicht mehr fallen und somit stand der Sieger fest. Der 1.FC Penzberg gewinnt das Endspiel der F 1-Junioren im Kochelsee Cup 2013.
Das Trainerteam war sehr stolz auf die super Mannschaftsleistung und feierte zusammen mit den Eltern den Turniersieg.
Als Bester Spieler des Turniers wurde Dennis Michels ausgewählt.
Die Torschützen: 5x Dennis Michels , 2x Paul Leitner , 1x Leon Meisl und 1x Felix Penzkofer
9m – Schießen: Kevin Schmid und Philip Sieber

By | 2013-07-11T07:13:35+00:00 Juli 9th, 2013|F-Jugend|0 Comments

Leave A Comment