E3 gewinnt Raiffeisencup 2015 ungeschlagen in Raisting

Am Samstag den 05.07.2015 traten die Spieler der E3-Junioren beim Raiffeisencup 2015 an. Bei den gemeldeten Mannschaften konnte man auf ein Turnier mit hohem Niveau rechnen.

Im ersten Gruppenspiel gelang den Spielern ein 2:0 Sieg gegen den Gastgeber aus Raisting. Im darauffolgenden Spiel bezwangen die FC´ler den SV Unterhausen mit 7.0. Im letzten Spiel der Gruppenphase, erreichte man noch ein 3:3 gegen den FC Greifenberg, obwohl man zwischenzeitlich noch 1:3 zurücklag. Somit ging man als Gruppenerster ins Halbfinale, wo man auf die Spieler des SV Wielenbach traf. Die Spieler des 1.FC Penzberg zeigten von Anfang an, dass sie ins Finale wollten und besiegten ihren Gegner mit 3:1. Im Finale traf man dann auf das Team vom TSV Tutzing. In diesem Spiel merkte man, dass die beiden spielstärksten Mannschaften im Endspiel standen. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0 und somit musste der Sieger im Siebenmeterschießen ermittelt werden. Als erster Schütze gelang Luca Kurtz das 1: 0 für sein Team. Im Gegenzug, vergab der TSV Tutzing seine Chance. Die darauffolgenden Schützen (Leon Scheffauer, Urgurkan Verep und Georg Off) vom 1.FC Penzberg verwandelten sicher ihre Strafstöße, auch der TSV Tutzing gab sich keine Blöse. Als dann auch noch Florian Hofer als letzter Schütze seinen Strafstoß sicher verwandelte, lagen sich die Spieler und das Trainergespann Hofer/Rösch in den Armen und man feierte ausgelassen. Die Mannschaft widmete den Turniersieg ihrer Trainerin Karin Rösch, die nach dieser Saison aus beruflichen Gründen aufhört.

Danke Karin für die schönen Jahre mit DIR!!!!!!!

Torschützen: Verep Ugurkan (8x), Hofer Florian (5x), Kurtz Luca (3x),    

                    Off Georg (2x), Rösch Sebastian (1x), Scheffauer Leon (1x)

20150725_135015 (1)_resized_3 (2) (1)

FCPenzbergHead-1024x207

 

 

By | 2015-07-27T14:03:43+00:00 Juli 27th, 2015|E-Jugend|0 Comments

Leave A Comment