E1-Junioren belegen Platz 2 beim Kochelseecup 2016

KODAK Digital Still Camera

Am Sonntag, den 03.07.2016 traten die E1-Jugendspieler des 1.FC Penzberg beim diesjährigen Kochelseecup in Schlehdorf an. Im ersten Spiel traf man auf den SC Hugelfing und bezwang diese mit 2:1, durch zwei Tore von Florian Hofer. In der folgenden Spielpaarung ging es gegen den TSV 1865 Murnau, die man mit 3:0 durch die Treffer von Hofer, Kurtz und Verep gewann. Der TSV Benediktbeuern wurde im letzten Gruppenspiel mit einer starken kämpferischen Einstellung der FC-Jungs mit 1:0, durch den Treffer von Florian Hofer besiegt. Als bester Gruppensieger traf man im Viertelfinale wiederum auf den TSV Benediktbeuern. Nach der regulären Spielzeit hieß es dann 1:1 (den Treffer für Penzberg erzielte Urgurkan Verep). Nun mußte das 8 Meter-Schießen entscheiden, nachdem Verep und Kurtz getroffen haben, parierte der Penzberger Torwart Christian Rauscher den letzten Schuss der Beurer. Kapitän Florian Hofer versenkt den letzten Ball im Kasten und somit war man im Halbfinale, wo man auf den BCF Wolfratshausen traf. In diese Partie zeigten die FC-Kicker nochmals alles und besiegten die Wölfe durch die Treffer von Wilmouth und Verep mit 2:0. Im Finale traf man dann auf den SV Ohlstadt. Nach dem keine  Tore in der abgelaufen Spielzeit gefallen sind musste erneut das 8 Meter-Schießen entscheiden. Nachdem Verep, Kurtz und Hofer getroffen hatten und es 3:3 stand, ging es weiter. Den nächsten Schuss der Fc´ler,  parierte  der Torwart der Ohlstädter und somit musste man sich mit dem zweiten Platz begnügen.

Die Mannschaft hat bei ihrem letzten Turnier in der E-Jugend nochmals alles gegeben, leider hat es nicht ganz gereicht,  aber wir sind sehr stolz auf die Jungs unterstrich das Trainergespann Hofer/Off.

 

fc-logo

By |2016-07-04T19:58:28+00:00Juli 4th, 2016|E-Jugend, Jugend, Verein|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.