E-Junioren des 1.FC Penzberg können jubeln. Die Mannschaft steht im Bezirksfinale des Merkur-Cup`s

Acht Mannschaften kämpften beim Kreisfinale in Raisting ums Weiterkommen. Am Ende jubelten der 1.FC Penzberg und der TSV Peißenberg.
Eine bessere „Cinderella“-Story hätte es im Kreisfinale des Merkur-Cups in Raisting gar nicht geben können: Ausgerechnet die Mannschaft, die in der Vorrunde hauchdünn vor dem Aus stand und auf die keiner einen Pfifferling gesetzt hätte, holte sich den Turniersieg: der 1.FC Penzberg. Dank der überragenden Ömürcan Yilmaz (im Tor) sowie Kapitän Efe Kurtar schalteten sie zunächst Favorit Weilheim im Halbfinale (2:1) aus und ließen dann im Finale dem TSV Peißenberg (2:0) keine Chance. Frust muss der TSV aber nicht schieben. Schließlich war das Team bereits vor dem Endspiel für das Bezirksfinale qualifiziert. In einem hochdramatischen Halbfinale schlugen sie den ESV Penzberg mit 2:1 nach Verlängerung. Damit schafften die selben Mannschaften wie im Vorjahr den Sprung in die nächste Runde.

Hier einige Eindrücke vom tollen Sieg unserer Jungs (Bilder des Merkur):

1237434998-cup14_20140526-171103-1f09[1]

32477900-cup23_20140526-171234-909

775084110-cup13_20140526-171058-4009

1160380744-cup22_20140526-171229-h09
FCHeader

By | 2014-05-27T14:18:34+00:00 Mai 27th, 2014|E-Jugend|0 Comments

Leave A Comment