Die Jugendergebnisse vom letzten Wochenende

D1-Junioren (U13), Kreisklasse Mitte

(SG) ESV Penzberg : 1. FC Penzberg 1:1 (0:1)
am 28.03.2015

Die D1-Junioren kamen im Derby gut ins Spiel. Schon in der 2. Spielminute wurde ein Handelfmeter zum 0:1 durch Laurin Husenbeth verwandelt. Im Laufe der 1. Halbzeit erspielten sich die D1-Junioren weitere zahlreiche Torchancen, die jedoch nicht verwertet wurden. So ging es mit einer dürftigen 1:0 Führung in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit haben die D1-Junioren das Fußballspielen mit zunehmender Spieldauer eingestellt. Dies führte zur Stärkung des Gastgebers. In der 2. Halbzeit schafften es D1-Junioren zu keinem geordneten Spiel auch wegen mangelnder Laufbereitschaft. Tormöglichkeiten gab es nur noch nach Einzelaktionen. In einem hitzigen Derby gelang dem ESV Penzberg zwei Minuten vor Schluss der Ausgleich zum 1:1 Endstand.

Torschütze: 1 x Laurin Husenbeth

 

 

D2-Junioren (U13), Gruppe 02 Mitte

FA Thanning II o.W. : 1. FC Penzberg II 2:1 (0:1)
am 27.03.2015

Die D2-Junioren des 1. FC Penzberg kassierten ihre 2. Niederlage der Saison beim FA Thanning. Obwohl Trainer Recai Sik auf fünf Spieler verzichten musste, agierte der 1. FC Penzberg in der 1. Halbzeit gut nach vorne und erarbeiteten sich gute Torchancen. Eine konnte Leon Meisel in der 20. Spielminute für den 1. FC Penzberg zum verdienten 1:0 Halbzeitstand verwandeln.

In der 2. Halbzeit das gleiche Spiel. Trotz gelegentlicher Konter seitens des FA Thanning, dominierte der 1.FC Penzberg den Gegner beliebig, jedoch wurden die besten Torchancen fahrlässig vergeben. Auf dem knochenharten Platz wurden die D2-Junioren für diese Fahrlässigkeit, fünf Minuten vor Abpfiff, mit dem 1:1 und 2:1 Endstand für den FA Thanning bestraft.

Torschütze: 1 x Leon Meisel

FCPenzbergHead-1024x207

By | 2015-03-31T18:53:07+00:00 März 31st, 2015|Jugend|0 Comments

Leave A Comment