Die Jugendberichte vom letzten Wochenende!

A-Junioren (U19,) Kreisliga Zugspitze

1. FC Penzberg : 1. FC Penting wetterbedingt ausgefallen am 28.04.2017

Torschützen: —

B-Junioren (U17), Kreisliga Zugspitze

1. FC Penzberg : Lenggrieser SC 3:1 (0:1) am 30.04.2017

Der 1.FC Penzberg gewinnt verdient mit 3:1 gegen den Lenggrieser SC. Im Spiel gegen den Tabellennachbar zeigte sich der 1. FC Penzberg hochmotiviert und übernahm von Anfang an das Kommando. Die erste Torgelegenheit hatte Andi Franke, dessen Schuss aus zehn Meter an den Pfosten ging. Penzberg kombinierte gut. Sasa Simic hatte kurz darauf die nächste Chance, vergab aber durch einen zu hastigen Abschluss aus kurzer Distanz. Der Lenggrieser SC kam kaum gefährlich vor das Tor der Heimmannschaft. Zwei weitere Großchancen durch Samir Neziri und Andi Franke konnten nicht genutzt werden. Dann in der 24. Minute die kalte Dusche, nach einem Zweikampf im Strafraum zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeter- punkt. Ohne Abwehrmöglichkeit das 1:0 für die Gäste aus Lenggries. Penzberg versuchte nun noch mehr in die Offensive zu gehen, der Anschlusstreffer wollte trotz mehrerer Möglichkei- ten bis zur Pause nicht mehr fallen.

Im zweiten Abschnitt erhöhte der 1.FC Penzberg den Druck. Mit teilweise schönen Kombina- tionen kam man immer wieder gefährlich vor das Tor der Gäste. In der 47. Minute konnte sich Andi Franke auf der linken Seite durchsetzen, seine präzise Hereingabe schloss Samir Neziri per Direktabnahme zum verdienten 1:1 aus fünf Meter ab. Fünf Minuten später Elfme- ter, diesmal für den 1.FC Penzberg. Cihan Koyuncu konnte diesen jedoch nicht nutzen. Unge- achtet dessen machten die FC Burschen nun noch mehr Druck. Nach einem weiten Pass war Andi Franke schneller als die gegnerische Abwehr und markierte in der 60. Minute das hoch- verdiente 2:1 für den 1.FC Penzberg. Nach einem schönen Spielzug auf der Halblinken Seite war es wiederum Andi Franke der in der 78. Minute zum 3:1 Endstand mit einem satten Schuss ins lange Eck abschloss. Eine super geschlossene Mannschaftsleistung war der Garant für diesen Erfolg.

Torschützen: 1x Neziri, 2x Franke

C-Junioren (U15), Kreisklasse Zugspitze

TSV Schäftlarn : 1. FC Penzberg 6:1 (2:0) am 30.04.2017

Deutlich mit 6:1 verlor der 1. FC Penzberg das Auswärtsspiel in Schäftlarn. Eine enttäu- schende gesamte Mannschaftsleistung war die logische Folge für diese Niederlage. Fehlende Laufbereitschaft und schwaches Zweikampfverhalten ermöglichten den Gastgebern ein zu leichtes Spiel. Die Gastgeber gingen gewohnt zweikampfstark und mit einem überragenden Mittelstürmer in die Partie. Die Gastgeber zeigten wie in der Vorrunde das gleiche Spielmus- ter das mit langen weiten Bällen aus den eigenen Abwehrreihen den entsprechenden Stürmer suchten und fanden. Mit diesem Rezept erzielte der besagte Stürmer fünf Treffer gegen die C- Junioren. Der 1 FC Penzberg seinerseits versuchte spielerisch die Aufgabe zu lösen. Aber gestört durch die Gastgeber blieb der Spielaufbau meist an der Mittellinie hängen. Lediglich Einzelaktionen des 1 FC Penzberg führten zu Gelegenheiten auf das Tor der Gastgeber. Mitte der zweiten Halbzeit konnte Efe Kurtar mit einem Distanzschuss ein wenig Ergebniskorrektur betreiben. Die C-Junioren fanden zu keiner des Spiels ein Rezept gegen den Gastgeber und verloren dieses für sie enttäuschende Spiel mit 6:1.

Torschütze: Efe Kurtar

Torschütze: ?

D1 – Junioren (U13), Kreisklasse Zugspitze Mitte

JFG Wolfratshausen : 1 FC Penzberg ( 1:1 ) am 29.04.2017

D2 – Junioren (U13), Gruppe 01 Zugpsitze Mitte

TSV Farchant – 1. FC Penzberg wetterbedingt ausgefallen am 29.04.2017

Torschützen: keine

Torschützen: ?

D3 – Junioren (U13), Gruppe 04 Zugpsitze Mitte

1. FC Penzberg : JFG Osterseen 3:1 (0:1) am 30.04.2017

E2 – Junioren (U11), Gruppe 10 Zugpsitze Mitte

TSV Farchant : 1. FC Penzberg 0:1 (0:0)

am 30.04.2017

Der Rückrunden Auftakt für die E2 des 1.FC Penzberg brachte den im Training hart erarbeite- ten Erfolg. Die Mannschaft dominierte den Gegner die erste Halbzeit und lies nur eine Tor- chance des Gegners zu. Leider versäumten die Spieler es, trotz einiger Großchancen, bis zur Halbzeit die Führung zu erzielen. Somit war das Halbzeitergebnis (0:0) für den Gegner schmeichelhaft. Nach der Halbzeitpause konnten sich die Kicker des 1.FC Penzberg nochmals steigern. So erzielten sie durch einen Freistoß die wohlverdiente Führung. Diese konnte bis zum Spielende gehalten werden. Das Spielergebnis hätte durchaus höher ausfallen können. Alles in allem feiert die E2 einen wohlverdienten und hart erarbeiteten Sieg.

Torschütze(n): Tom Habeck

F1 – Junioren (U09), Gruppe 03 Zugpsitze Mitte

1. FC Penzberg : SV Bernried wetterbedingt ausgefallen am 28.04.2017

F2 – Junioren (U09), Gruppe 09 Zugpsitze Mitte

1. FC Penzberg : SV Eurasburg/Beuerberg 5:4 (3:3) am 28.04.2017

Nachdem sich die jungen Kicker etwas auf die Bedingungen eingestellt hatten, gingen die Gäste aus Eurasburg in der 11. Minute mit 1:0 in Führung. Doch die Penzberger schlugen gleich doppelt zurück. 2:1 für Penzberg hieß es schon 2 Minuten später. Durch einige Unauf- merksamkeiten der Penzberger glichen die Gäste aber noch vor der Pause mit zwei weiteren Treffern zum 3:3 aus.

Als die Gäste kurz nach der Pause mit 4:3 in Führung gingen sah es lange Zeit nach einer Penzberger Niederlage aus. Noch dazu spielten die Penzberger seit der 10. Minute ohne Aus- wechselspieler. Doch ihr Kampfgeist wurde belohnt. 5 Minuten vor Spielende schafften sie den Ausgleich und schließlich auch noch den verdienten Siegtreffer.

Torschützen: Emre Verep (1x), Alex Baron (1x), Marco Ontiveros (1x), Maxi Rath (2x)

By | 2017-05-02T08:50:30+00:00 Mai 2nd, 2017|Jugend|0 Comments

Leave A Comment