D1-Junioren gewinnen Hebert-Rost Gedächtnisturnier

D1

Die D1-Junioren haben zum Abschluss der Saison am Sonntag den 05.07.2015 beim Hebert-Rost Gedächtnisturnier teilgenommen. Ausrichter dieses Turniers war der SV Eurasburg-Beuerberg. Das Turnier umfasste ein Teilnehmerfeld von acht Mannschaften. Mit dabei waren der FSV Höhenrain, TSV Murnau, JFG Wolfratshausen, JFG Osterseen, ESV Penzberg, SV Eurasburg-Beuerberg mit zwei Mannschaften sowie der 1. FC Penzberg. Unter sengender Hitze spielten die D1-Junioren ein glänzendes Turnier. Die spielerischen Qualitäten die in der Rückrunde leider zu selten zu sehen waren, zeigten die D1-Junioren in jedem Spiel des Tur-niers in hervorragender Art und Weise. So zog der 1. FC Penzberg nach der Vorrunde als Gruppenerster in das Halbfinale ein. In der Vorrunde spielten die D1-Junioren im ersten Spiel 0:0 gegen TSV Murnau, 3:1 wurde gegen den ESV Penzberg gewonnen sowie 3:0 gegen den SV Eurasburg-Beuerberg II. Im Halbfinale wurde die Mannschaft von SV Eurasburg-Beuerberg I mit 5:0 besiegt. Im spannenden Finale traf man zum zweiten Mal auf die Mann-schaft des SV Eurasburg-Beuerberg II. Das Spiel wog hin und her und fand zum Schluss ei-nen würdigen Sieger im 1. FC Penzberg, der diese Partie mit 4:3 für sich entscheiden konnte. Die Belohnung für die D1-Junioren war ein überwältigend großer Pokal den die Jungs nicht mehr aus den Händen gaben.

D1-1

Die Mannschaft der D1-Junioren des 1. FC Penzberg setzte sich zusammen aus: Christian Goldhofer, Benedikt Wörz, Florian Wörz, Bastian Burger, Marco Kurtz, Leonhard Walter, Louis Nauthon, Maximilian Beckmann, Niko Dekic und Laurin Husenbeth.

Die D1-Junioren schossen in diesem Turnier 15 Tore. Die Torschützen waren:

je 1x Florian Wörz und Marco Kurtz, 2x Benedikt Wörz, 3x Maximilian Beckmann, 7x Laurin Husenbeth sowie ein Eigentor.

By | 2015-07-13T17:09:30+00:00 Juli 13th, 2015|D-Jugend, Jugend|0 Comments

Leave A Comment