C- und D-Jugend feiern Erfolge

c-Junioren, KK Zugspitze 3: TSV Farchant – 1. FC Penzberg 1:4 (0:3)

Das nächste Punktspiel bestritten die Penzberger C-Junioren beim abstiegsbedrohten TSV Farchant. Die FC- Kicker wollten den 3. Auswärtssieg in Folge einfahren und das war auch ab der ersten Sekunde spürbar. Man setzte den Gegner früh unter Druck und kontrollierte das Spielgeschehen. In der 9. Minute erzielte Kapitän Leon Meisl das verdiente 1:0. Zwei Minuten später erhöhte unser Stürmer Julian Strauch mit seinem 4. Tor im 5. Pflichtspiel auf 2:0. Der Gegner wurde durch schöne Kombinationen leicht überspielt, jedoch brachte man den letzten Pass nicht an den Mann oder war zu eigensinnig vor dem Tor. In der 23. Minute wurde der dribbelstarke Raphael Wilmouth im Strafraum klar zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Leon Meisl eiskalt zum 3:0. Kurz vor der Halbzeit entschied der Schiedsrichter nochmals auf den Punkt. Diesmal allerdings für den TSV. Unser Keeper Christian Rauscher parierte diesen aber souverän, sodass man mit einem 3:0 in die Halbzeit ging.

In der 42. Minute erzielte Kerem Savas mit einem sehenswerten Distanzschuss in den rechten Winkel das Tor des Tages zum 4:0. Fortan gab es nur noch wenig Spielfluss. Permanente Provokationen und Fouls, sowie hitzige Wortgefechte auf dem Platz störten das Spiel enorm. Die Folge waren 2 glatt rote Karten. Die Penzberger Jungs erspielten sich zwar noch ein paar wenige Torchancen, die man jedoch zu leichtfertig vergab. In der 5. Minute der Nachspielzeit konnte der Gastgeber mit dem ersten Schuss aufs Tor in diesem Spiel nach einem Fehler in der Abwehr auf 1:4 verkürzen. Dies war dann auch gleichzeitig der Endstand.

Insgesamt war der Sieg absolut verdient und man fuhr den dritten Auswärtssieg in Folge ein. Nach den Ferien erwarten die C-Junioren die 3 stärksten Mannschaften aus Garmisch, Starnberg und Beuerberg unmittelbar hintereinander.

Torschützen: 2x Leon Meisl, je 1x Julian Strauch und Kerem Savas

 

 

U13 (D1-Junioren),  KK Zugspitze 3: FC Penzberg gegen JFG Hungerbach 3:2

 Verdienter erster Saisonsieg!

Endlich schafften die Jungs drei Punkte zu holen. Vom Anfang an setzte die Mannschaft den Gegner unter Druck und konnte beim Aufbauspiel des Gegners den Ball erobern. Genau so schaffte das Team das erste Tor durch Stürmer Irion Mikulic (6), wie aus dem Lehrbuch. Nach der Balleroberung verlagerte Marcel Novakovic das Spiel nach rechts schnell und Dominik Weiglmeier ging mit seiner Schnelligkeit durch die Abwehrspieler hindurch und setzte danach eine präzise Flanke. Iron musste nur noch seinen Fuß hin halten. Aber die Freude war währte nur kurz, der Gegner machte eine Minute später den Anschlusstreffer und schon war wieder Spannung da.

Aber die Mannschaft war diesmal in der Lage es spielerisch zu lösen. Dieses Mal über linke Seite setzte sich Marcel Novakovic durch. Die Flanke konnte der Gegner erst  abwehren, aber Irion Mikulic reagierte schneller und staubte den Ball ins Tor ab. So lagen wir wieder vorn.  Heute waren die Jungs top motiviert und sind immer wieder nach vorne und den Gegner beim Aufbauspiel gut angelaufen. Kurz vor der Pause erhöhte Marcel Novakovic per tollen Freistoß auf 3:1, nachdem unser Tempodribbler Dominik Weiglmeier nur durch Foulspiel zu stoppen war.

In der zweiten Halbzeit erhöhte der Gegner den Druck. Durch einen langen Ball über die Abwehr schaffte Hungerbach den Anschlusstreffer. Bis zum Schluss war es spannend, weil die Jungs leider nicht konsequent die sich bietenden Konterchancen nutzten. Aber beim Schlusspfiff war alles egal, denn der erste Sieg und drei Punkte ware da.

Alle Beteiligten waren froh und erleichtert, dass endlich die Mühe und der Fleiß von den Jungs belohnt wurde. Alle Spieler haben gut gespielt und ihre Leistung verbessert. Jungs weiter so!

 

 

 

 

By |2019-04-17T14:29:11+02:00April 17th, 2019|Jugend|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.