C-Jugend triumphiert in Geretsried

Mit einer herausragenden Leistung gewannen die C-Junioren des 1. FC Penzbergs das gut besetzte Hallenturnier der SG Oberland in Geretsried ohne eine einzige Niederlage. Im ersten Spiel gegen den SV Münsing machte sich die spielerische Überlegenheit der FC-Kicker deutlich bemerkbar. Problemlos gewann man, auch in der Höhe verdient, mit 5:0. Das zweite Spiel gegen den TuS Geretsried gestaltete sich deutlich schwieriger. Man kontrollierte das Spielgeschehen, jedoch vergab man fahrlässig zu viele Torchancen. Die Begegnung endete 0:0. Im dritten Spiel traf man auf die körperbetonte Mannschaft der JFG Wolfratshausen. Das gesamte Spiel verlief nur in der gegnerischen Hälfte. Dabei konnte man eine der erneut vielen Chancen nutzen und gewann absolut verdient mit 1:0. Im vierten Spiel gegen die Gastgeber (SG Oberland) überzeugten die FC’ler mit ihrem hervorragenden Kombinationsspiel und konnten den nächsten Sieg einfahren. Endstand: 4:1.

Somit war klar, dass der FC Penzberg ungeschlagen und mit einer Tordifferenz von 10:1 als Gruppenerster ins Halbfinale marschiert. Besonders hervorzuheben war die bärenstarke Abwehrleistung der gesamten Mannschaft! In 4 Spielen ließ man den Gegnern nur INSGESAMT 3 Torschüsse aufs Tor zu.

Im Halbfinale traf man auf den TuS Holzkirchen aus der Kreisliga.  Dass Kreisliga-Mannschaften aus Turniere werfen  zu den Paradedisziplinen dieser Mannschaft gehört, ist bereits seit dem letzten Turnier in Kirchheim bekannt. Und die Penzberger machten genau da weiter… Durch einen starken Auftritt zog der 1. FC Penzberg verdient mit einem 2:1 ins Finale ein.

Das Finale bestritten die C-Junioren gegen den SV Eurasburg- Beuerberg. Bereits früh ging der FC mit 1:0 in Führung. Jedoch konnten die Beuerberger die Führung egalisieren und sogar das Spiel komplett drehen (1:2). Eine Minute vor Schluss gelang den Penzberger Jungs der durchaus verdiente Ausgleich (2:2). Somit musste das Finale im Neunmeter-Schießen entschieden werden.

Die FC Kicker hatten hierbei die besseren Nerven und mit Torwart Emil Schachtschneider einen Neunmeter-Killer. So konnte auch der letzte Gegner an diesem Tag bezwungen werden und man sicherte sich hoch verdient den Turniersieg!

Kader: Leon Meisl, Emre Öz, Max Dorn, Kerem Savas, Emil Schachtschneider und Florian Hofer

Torschützen: 4x Emre Öz, 3x Leon Meisl, 3x Max Dorn, 2x Kerem Savas, 2x Florian Hofer

Trainer und mitgereiste Eltern waren sichtlich stolz auf die großartige Leistung. Besonders beeindruckend waren das Auftreten, der Zusammenhalt, sowie die Spielweise der Mannschaft und jedes einzelnen Spielers über das gesamte Turnier hinweg!

By |2019-02-04T16:10:02+02:00Februar 4th, 2019|C-Jugend, Jugend|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.