C-Jugend mit toller Leistung bei Hallenturnier

C-Junioren erreichen 3. Platz beim Hallenturnier des Kirchheimer SC

Am 04.01.2019 nahmen die C-Junioren am Hallenturnier in Kirchheim teil. Es spielten u.a. der SV Innsbruck, SV Heimstetten, SC Stern München, sowie weitere höherklassige Mannschaften mit. Der 1. FC Penzberg war somit klarer Außenseiter.

Im ersten Spiel gegen  den TSV Brunnthal gewannen die Penzberger Jungs absolut verdient mit 4:0. Die FC-Kicker waren über das gesamte Spiel hinweg spielerisch und läuferisch deutlich überlegen. Kapitän Leon Meisl erzielte dabei einen Hattrick (1:0, 2:0, 3:0). Raphael Wilmouth schloss einen schönen Angriff zum 4:0 ab.

Im zweiten Spiel gegen SC Arcadia Messestadt (1. Platz in der Kreisliga) lief alles schief, was nur schieflaufen konnte. Gleich zu Beginn der Partie glänzte der gegnerische Torwart zweimal und verhinderte den Führungstreffer für den FC. Stattdessen erzielte nach schönem Kombinationsspiel Arcadia Messestadt das 1:0. Im Laufe des Spiels vergab man zahlreiche hundertprozentige Torchancen und lud mit Fehlpässen im Spielaufbau den Gegner zum Tore schießen ein. Letztlich ging dieses Spiel völlig unnötig mit 0:4 verloren.

Das 3. Spiel gegen den Gastgeber Kircheimer SC war auch gleichzeitig ein Entscheidungsspiel. Ein Unentschieden genügte dem FC Penzberg bereits.                                                                                   Jedoch geriet man relativ früh mit 0:1 in Rückstand. Die Jungs ließen sich dadurch nicht beirren und die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Kerem Savas erzielte mit einem sehenswerten Freistoß den Ausgleich. Kurze Zeit später erzielte Leon Meisl das 2:1 für den FC Penzberg. Die letzten Minuten wurden nochmal spannend, da Kirchheim alles nach vorne warf und zum 2:2 traf. In den letzten Sekunden konnte Florian Hofer einen Schuss des Gegners von der Linie kratzen. Somit blieb es beim 2:2. Der Außenseiter aus Penzberg stand verdient im Halbfinale und ließ den Gastgeber (Kreisliga) hinter sich in der Tabelle.

Im Halbfinale wartete der SC Stern München. Unsere Jungs kämpften bis zum Schluss und gaben ihr Bestes. Jedoch war der Gegner aus der Bezirksliga eine Nummer zu groß. Jeder Fehler wurde gnadenlos bestraft, zudem konnte man sich nur schwer Torchancen erspielen. Ergebnis: 0:4.

Im Spiel um Platz 3 bekamen die Jungs ihre Revanche gegen den SC Arcadia Messestadt. Ein früher Doppelschlag sorgte für die 2:0 Führung. Torschützen waren Kerem Savas und Raphael Wilmouth. Danach ging leider die Konzentration etwas verloren. Das nutzte Arcadia aus und drehte prompt das Spiel (2:3). 2 Minuten vor Schluss erzielte Florian Hofer den Ausgleich (3:3). Somit ging es ins Penalty-Schießen. Hierbei hatten unsere Schützen die besseren Nerven und Torwart Emil Schachtschneider parierte einen Penalty des Gegners.

Torschützen Penalty- Schießen: Leon Meisl, Kerem Savas und Florian Hofer

Endplatzierung: Platz 3!

Durch die tolle Leistung wurde die Mannschaft abschließend noch von ihrem Trainer zum McDonald’s eingeladen.

Kader: Emil Schachtschneider, Kerem Savas, Emre Öz, Leon Meisl, Florian Hofer, Raphael Wilmouth und Max Dorn

By |2019-01-07T16:59:27+02:00Januar 7th, 2019|C-Jugend, Jugend|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.