Penzberg möchte Hinrunde mit einem Sieg beenden

Zwei Siege und eine Niederlage – die Bilanz von Sepp Siegert als Interimscoach beim FC Penzberg ist positiv. Am letzten Spieltag der Hinrunde in der Bezirksliga Süd erwarten die Penzberger an diesem Samstag den TSV Oberalting-Seefeld. Siegert hat drei Punkte eingeplant. „Unser Ziel sind 25 Punkte zum Rundenabschluss“, so der Aushilfstrainer der Penzberger.