Bezirksliga Süd: Spielbericht SVN München : 1.FC Penzberg

Last-Minute-Ausgleich: Marco Hiry lässt FC Penzberg aufatmen

Beim SV Raisting brachte ein Trainerwechsel (für Markus Ansorge kam Johannes Franz) eine Trendwende, und auch beim FC Penzberg geht es mit einem neuen Coach offensichtlich bergauf.
Penzberg – Unter Rückkehrer Andreas Brunner, der den unter der Woche zurückgetretenen Markus Remler an der Seitenlinie ersetzt, holte der FCP beim SV Neuperlach mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden den ersten Punkt im Spieljahr 2018. „Das Ergebnis war hochverdient“, urteilte Brunner nach dem Auftritt beim spielstarken Tabellenvierten. „Mannschaftlich war das eine geschlossene Leistung, die Jungs haben Druck gemacht und sind sehr diszipliniert aufgetreten.“ zum weiterlesen hier klicken…………!
By | 2018-04-17T15:17:28+00:00 April 17th, 2018|1.Mannschaft, Senioren|0 Comments

Leave A Comment