Penzberg kämpft, wird aber nicht belohnt

Die Leistung stimmte, der Ertrag war gering: Der FC Penzberg spielte beim FC Phönix 3:3 – und kassierte den Ausgleich in der Nachspielzeit. Mit einem 3:3 (1:2) musste sich der FC Penzberg im Gastspiel beim hoch gehandelten FC Phönix München zufrieden geben. Den Ausgleich kassierten die Penzberger – mal wieder – in der Nachspielzeit.

 

fc-logo