B-Junioren spielen Unentschieden gegen Starnberg

B-Junioren (U 17), Kreisliga Zugspitze

1. FC Penzberg : FT Starnberg 1:1 (0:1)
am 19.03.2017

Im Nachholspiel gegen den noch punktlosen FT Starnberg 09 erreichte der 1. FC Penzberg nur ein mageres 1:1. Obwohl man eigentlich gut vorbereitet war spielten anscheinend die Nerven bei einigen Akteuren nicht mit. Viele technische Fehler bei der Ballannahme sowie Fehlpässe im Spielaufbau machten es den Gästen leicht den Spielfluss der Penzberger zu stören. Trotz allem hatten die FC-Burschen einige Chancen die jedoch zu überhastet oder zu ungenau abgeschlossen wurden. Die größte Einschussmöglichkeit hatte Sasa Simic der aus zwei Meter den Ball nicht am Torwart vorbeibrachte (18 Min.). In der 32. Spielminute das 0:1 für den FT Starnberg 09. Frederik Specht marschierte durch die Penzberger Abwehr und vollstreckte aus kurzer Distanz. Das Bemühen war zwar da, aber bis zum Pausenpfiff lief bei den Hausherrn nur wenig zusammen. In Halbzeit zwei begannen die Penzberger mit mehr Elan. Gleich zu Beginn hatte Andi Franke zwei Möglichkeiten. Weiterhin agierte der 1. FC Penzberg viel zu hastig in seinen Aktionen, hinzu kam nun überflüssiges Meckern. Ab der 50. Spielminute nahm der Druck der Hausherrn zu und in der 60. Spielminute erzielte der eingewechselte Kerim Killi, nach einem Eckball, das verdiente 1:1. Nach dem Ausgleich war der FC nach wie vor spielerisch schwach. Nichtsdestotrotz hatte man immer wieder Einschussmöglichkeiten die leider an diesem Tag nicht genutzt wurden. Der FT Starnberg legte seine Taktik nur noch auf Konter aus und hatten demzufolge zwei Chancen. Diese wurden aber vom FC-Keeper Mohammed Yenjay mit tollen Paraden zunichte gemacht. Die letzte Großchance für die Hausherren hatte Andi Franke, der in der 80. Spielminute freistehend den Ball in die Arme des gegnerischen Torwartes schoss.

Torschütze: 1 x Kerim Killi

Logo inkl www.

By | 2017-03-21T23:45:47+00:00 März 21st, 2017|B-Jugend, Jugend|0 Comments

Leave A Comment