B-Jugend weiter in Top Form

SG Penzberg – SV Bad Tölz 8:1 (2:0)

Trotz längerer Pause machten die SG’ler genau da weiter, wo sie aufgehört haben: Spiele gewinnen und dem Gegner nicht den Ansatz einer Chance lassen.

Die erste Halbzeit verlief jedoch enttäuschend. Nur wenig Kombinationsspiel war zu sehen und gute Chancen wurden kläglich vergeben. Man beherrschte zwar das Spielgeschehen, leider war der letzte Pass meistens zu ungenau. Zumindest 2 Chancen konnten genutzt werden: Alex Kügler in der 31. Minute, nach Vorlage von Basti Schweiger und in der 32. Minute traf, nach toller Vorarbeit von Dennis Michels, Basti Schweiger selbst zum 2:0. So ging es mit einer 2:0- Führung in die Halbzeit.

In der 2. Hälfte erhöhten die Penzberger gewaltig den Druck und zeigten sich auch spielerisch deutlich besser als zu Beginn der Partie. In der 44. Spielminute erzielte Philip Mauritz 3:0, wiederum nach Vorlage von Dennis Michels. In der 60. Minute traf Kerem Savas zum 4:0. Vorlagengeber war erneut Dennis Michels. Auch durch den 4:1 Anschlusstreffer der Tölzer (Eigentor) ließen sich die Gastgeber nicht beirren. Ganz im Gegenteil, man drehte jetzt richtig auf. Tölz kam nicht mehr über die Mittellinie und man erspielte sich Chance um Chance. Mit einem Doppelschlag in der 66. bzw. 68. Minute schraubte Bene Tison das Ergebnis auf 6:1 in die Höhe. Tölz kam immer mehr unter die Räder und so stellte Philip Mauritz mit seinem 2. (73. Minute) und 3. Treffer (78. Minute) in diesem Spiel das Ergebnis auf 8:1. Das war auch gleichzeitig der Endstand.

Torschützen: 3x Philip Mauritz, 2x Bene Tison, je 1x Alex Kügler, Basti Schweiger und Kerem Savas

By |2020-10-12T14:53:58+02:00Oktober 12th, 2020|1.Mannschaft, Senioren|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.