B-Jugend Spielgemeinschaft gewinnt Turnier in Benediktbeuern

Sehr erfolgreich verlief das Turnier der B-Junioren der SG Penzberg in Benediktbeuern. Das erste Spiel gegen die SG Habach sah zunächst aus wie der perfekte Start in das Turnier für die Penzberger Spielgemeinschaft. Man kontrollierte das Spielgeschehen und erspielte sich gute Torchancen. Mit den Toren von Basti Schweiger und Tobi Bauer lag man verdient mit 2:0 in Führung. Durch den Anschlusstreffer aus dem Nichts verlor die Mannschaft jegliche Kontrolle, sodass man die Führung verspielte und sogar noch mit 2:3 verlor.

Durch die Niederlage im Auftaktspiel musste im 2. Gruppenspiel gegen die technisch starke Mannschaft vom SV Bad Tölz ein Sieg her um überhaupt noch Chancen auf das Halbfinale zu haben. Mit einer starken kämpferischen Leistung bezwang man die Tölzer mit 1:0. Siegtorschütze war Tobi Bauer.

Im dritten Spiel ging es gegen den Gastgeber aus Benediktbeuern (Team 1), den man souverän mit 4:1 besiegte. Dennis Michels mit einem schönen Volleytreffer und erneut Tobi Bauer sorgten relativ schnell für eine komfortable 2:0 Führung. Weder der Anschlusstreffer zum 2:1 des TSV, noch eine fragwürdige 2-Minuten-Zeitstrafe, konnten die SG-Kicker aus der Bahn werfen. Stattdessen schraubten Kapitän Jannik Grießmann und Basti Schweiger das Ergebnis sogar noch in die Höhe. Endstand: 4:1. Somit war der Einzug ins Halbfinale perfekt.

Dort wartete der Gruppensieger TSV Benediktbeuern (Team 2) auf die Penzberger Jungs. In diesem Spiel zeigte sich die deutliche spielerische Überlegenheit der SG- Kicker. Rückkehrer Kerem Savas mit einem Doppelpack (1:0, 2:0), ebenso Tobi Bauer (3:1, 5:1) und Julian Telahr (4:1) netzten für Penzberg ein bzw. vollendeten sehenswerte Spielzüge. Endstand: 5:1.

Im Finale gegen die SG Habach sollte dann die Revanche gelingen. Wie im Auftaktspiel gingen die Penzberger mit 2:0 in Führung. Torschützen waren Kerem Savas und Tobi Bauer. Die SG Habach gab jedoch nicht auf und erzielte das 2:1. Die Jungs aus Penzberg lernten aus dem Fehler im ersten Spiel und behielten einen kühlen Kopf. Julian Telahr konnte mit seinem 2. Treffer im Turnier noch auf 3:1 erhöhen, was gleichzeitig auch der Endstand war.

Die Trainer und auch die zahlreichen Zuschauer aus Penzberg waren mit der tollen Leistung hoch zufrieden. Unser Spieler Tobi Bauer wurde zudem zum Spieler des Turniers gewählt!

 

Kader und Torschützen: Tobi Bauer (6x), Kerem Savas (3x), Basti Schweiger und Julian Telahr (je 2x), Dennis Michels und Jannik Grießmann (je 1x), sowie Torwart Emil Schachtschneider

By |2020-01-28T17:25:29+02:00Januar 28th, 2020|B-Jugend, Jugend|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.