AH weiter Tabellenführer – Habla und Strixner im Torfieber

1, FC Penzberg – SG Münsing/Höhenrain 3:1

Die glorreiche AH des ebenso ruhmreichen 1. FC Penzberg bleibt weiter in der Erfolgsspur und feiert im 3. Spiel  den 3. Sieg. Nach Rückstand zur Pause kam „Leihspieler Samir Azzizi zum Einsatz und zeigte dabei sein ganzes Können. Derartig aufgeweckt kamen nun auch die vorher etwas müden Oldies wieder in Wallung und spätestens als Neu- (Alt) Torjäger  Folrian „Dax“ Strixner eine Viertelstunde vor Schluss die 2:1 Führung erziele, waren die spielstarken Peznberger nicht mehr aufzuhalten. So fiel auch das Fehlen mehrerer Stammspieler (u.a. hat Lichtus wie jedes Jahr seine Fersenverletzung ) nicht mehr auf und mit dem Schlusspfiff ließ sich Bernd Habla nicht lumpen und erziele mit seinen zweiten Saisontreffer das entscheidnede 3:1. Damit führen Dax und Berndi die interne Torjägerliste an.

Vom Gegener war folgendes zu vernehmen:

„Ein, zwei Jungspunde machen bei den Alte-Herren-Fußballern häufig den Unterschied aus. Diese Erfahrung machten die Oldies der SG Höhenrain/Münsing im Gastspiel beim 1. FC Penzberg. Eine Halbzeit lang hielt die Spielgemeinschaft gut mit und ging nach einer Ecke durch einen Kopfball von Hans Rieger (37.) sogar in Führung.

In der Halbzeitpause wechselten die Gastgeber in Person des 31-jährigen Samir Azizi viel frischen Wind ein, wodurch sich das Tempo im Penzberger Spiel deutlich erhöhte. In der 52. Minute musste die Gäste-Abwehr dem wachsenden Druck zum ersten Mal nachgeben. 15 Minuten vor Schluss hatte der 1. FC Penzberg das Spiel gedreht. Der Treffer zum 3:1-Endstand fiel erst in der Nachspielzeit.

„Schade, bis zur Halbzeit waren wir gut im Spiel und haben hinten wenig zugelassen“, fasste SG-Coach Jakob Dondl zusammen. „Aber der schnelle Azizi hat uns das Leben in der zweiten Halbzeit sehr schwer gemacht.“

By |2019-04-17T14:44:32+00:00April 17th, 2019|AH|0 Comments

Leave A Comment

Um die Nutzererfahrung zu verbessern, nutzt diese Seite Cookies und Dienste von Dritten. Mehr Infos unter Datenschutz Ok, verstanden.