A-Junioren gewinnen gegen die JFG Hofoldinger Forst

Die A-Junioren des 1.FC Penzberg gewinnen bei der stark absiegsbedrohten JFG Hofoldinger Forst mit 0:4 (0:1)

.

A-Junioren (U 19), Kreisliga Zugspitze

 

JFG Hofoldinger Forst : 1.FC Penzberg 0:4 (0:1)

Mit einem Sieg in diesem Auswärtsspiel in Otterfing konnte man wichtige Punkte auf die Abstiegsränge gut machen. Die Gastgeber standen hinten sehr kompakt und die A-Junioren des 1.FC Penzberg taten sich sehr schwer, da spielerisch nicht viel zusammen lief. In der 18. Minute war es aber dann  soweit. Dominik Kühberger netzte zum 0:1 ein, wobei die Vorbereitung eher eine Zufallsproduktion war. Trotz des Fehlens einiger Stammkräfte bei den Gästen konnte die JFG Hofoldinger Forst nichts entgegen  setzen und so blieb es beim 0:1 zur Halbzeit.

Auch in der zweiten Halbzeit war nicht viel von den favorisierten Gästen aus Penzberg zu sehen. Im Gegenteil, die Hausherren übten etwas mehr Druck aus und versuchten die Defensive des 1.FC Penzberg in Verlegenheit zu bringen. Nur fehlte hier die Qualität um für wirkliche Gefahr zu sorgen. Ab der 65. Minute baute dann zunehmend bei den Gastgebern die Kraft ab. Dies nutzten die A-Junioren des 1. FC Penzberg dann gnadenlos mit drei weiteren Toren aus. Max Grünzinger in der 72. Minuten, Faton Sefaj in der 85. Minute, sowie Sabir Neziri in der 87. Minute waren hierbei die Torschützen. In einem sehr schwachen Fußballspiel von beiden Seiten, holte der 1.FC Penzberg wichtige drei Punkte.

 

fc-logo

By | 2016-05-01T19:21:35+00:00 Mai 1st, 2016|A-Jugend, Jugend|0 Comments

Leave A Comment