A-Junioren des 1.FC Penzberg grüßen von der Tabellenspitze

A-Junioren des 1.FC Penzberg gewinnen ihr erstes Kreisligaspiel gegen die JFG Staffelsee mit 1:7 (1:1).

Am heutigen Dienstag waren die A-Junioren des 1.FC Penzberg zu Gast bei der JFG Staffelsee in Uffing. Auf dem sehr schlechtem Nebenplatz war es für die technisch versierten Gäste schwer ins Spiel zu kommen. Trotzdem erspielte man sich sehr gute Chancen die man jedoch noch nicht verwerten konnte. Nach einem Freistoss der Hausherren in der 9. Minute lag man dann sogar mit 1:0 zurück.  Doch die Gäste aus Penzberg ließen sich nicht beirren und blieben weiter am Drücker. In der 27. Minute wurde der Einsatz dann durch ein Abstauber-Tor von Max Grünzinger belohnt. So ging es dann mit 1:1 in die Pause.

Die zweite Halbzeit begannen die A-Junioren des 1.FC Penzberg mit Vollgas. Dominik Kühberger schnürrte innerhalb von sechs Minuten einen Doppelpack und die Penzberger zogen mit 1:3 davon. Wiederum sechs Minuten später erhöhte Jorgo Dogantzalis auf 1:4. Dann gab es einen lupenreinen Hattrick zu bewundern, innerhalb von acht Minuten schraubte Dominik Kühberger das Ergebniss auf 1:7 hoch. Das war dann zugleich der Endstand.

Eine tolle Mannschaftsleistung der Penzberger A-Junioren! Die Viererkette um Kapitän André Tiedt, Luca Buchner und den beiden Innenverteidiger Fabian Hettl und Philipp Jonson räumten alles ab. Die beiden Sechser, Fabian Graf und Burhan Yerli eröffneten toll das Spiel ohne die Defensive zu vernachlässigen. Die Offensiv-Kräfte, Florian Himmelstoss, Max Grünzinger, Jorgo Dogantzalis sowie der fünffache Torschütze Dominik Kühberger brachten die gegnerische Defensive ein ums andere Mal in Verlegenheit. Auch die Ersatzspieler Sebastian Keilwerth, Turi Verep, Andrej Stevko sowie „Manfred“ Ejupi fügten sich nahtlos ein. Unser Keeper Moritz Wolf spielte hervorragend mit und vereitelte die wenigen Chancen der Gäste.

fc-logo

 

By | 2015-09-15T23:34:50+00:00 September 15th, 2015|A-Jugend, Jugend|0 Comments

Leave A Comment