3. Platz der G1-Junioren des 1. FC Penzberg beim Innsbrucker Pfingstturnier

Am 03.06.2017 traten die G1-Junioren des 1. FC Penzberg in der Kategorie U7 beim                 3. Internationalen Innsbrucker Pfingstturniers an. Jedes Spiel wurde auf einem Kleinfeld mit je vier Feldspielern und einem Torwart ausgetragen. Das erste Spiel verlor man gegen den FC Natters mit 2:4. In den weiteren Spielen siegte der 1. FC Penzberg gegen Flauring/Polling mit 2:1, gegen FC Wacker Innsbruck mit 5:2 und gegen den SV Wörgl mit 3:1. Das Spiel gegen die Gastgeber, den IAC Innsbruck, endete mit einem 1:1 Unentschieden. Im Rahmen des Turniers wurde bei jedem Spiel auf die Fairness unter den Mannschaften geachtet, insbesondere bei der Begrüßung und Verabschiedung unter dem Motto „fairplay – shake hands“. Zwei Spieler des 1. FC Penzberg sind besonders hervorzuheben: Julian Roth wurde zum besten Torschützen gekürt und Johannes Greim, der beim Technik-Wettkampf Speed 4 den
3. Platz belegte.

Ergebnisse der G1-Junioren:
FC Natters : 1. FC Penzberg 4:2
Torschützen: 1 x Julian Roth, 1 x Johannes Greim

Flauring/Polling : 1. FC Penzberg 1:2
Torschütze: 2 x Julian Roth

1. FC Penzberg : FC Wacker Innsbruck 5:2
Torschützen: 4 x Julian Roth, 1 x Johannes Greim

1. FC Penzberg : SV Wörgl 3:1
Torschützen: 2 x Julian Roth, 1 x Johannes Greim

1. FC Penzberg : IAC Innsbruck 1:1
Torschütze: 1 x Johannes Greim

By | 2017-06-15T14:18:23+00:00 Juni 15th, 2017|G-Jugend, Jugend|0 Comments

Leave A Comment