1.Platz beim G-Jugend Hallenturnier des SC Percha in Starnberg

Am 24.02..2018 trat die G1-Jugend des 1.FC Penzberg in der Brunnangerhalle Starnberg mit 6 weiteren Mannschaften zum G-Jugende Turnier des SC Percha an. Im ersten Spiel musste sich die Mannschaft erst einmal „warm“ spielen, und beendete das Spiel gegen den TSV Oberalting-Seefeld mit 2:2. Die folgenden Spiele dominierte die Mannschaft vom 1.FC Penzberg, im zweiten Spiel gegen den TSV Gilching fiel das erste Tor in der 1. Minute, weitere 5 Tore folgten, und das Spiel endete 0:6 für den 1.FC Penzberg. Gegen den VfR Garching fiel auch bereits in der 1. Minute das 1. Tor, und das Spiel endete 2:0, wieder ein Sieg für den 1.FC Penzberg. Im 4.Spiel gegen den TSV Herrsching ging es spannend zu, 1.Minute Freistoß für den 1.FC Penzberg, 3.Minute eine Ecke für den TSV Herrsching, jedoch hatten die nicht mit dem unserem Torwart Simon gerechnet, der diese und mehrere andere, Torchancen verhinderte, bis zur letzten Minute hieß es 0:0,dann hieß es Angriff für unsere Mannschaft, und Marco Lichtenegger schoss das verdiente 0:1 für den 1.FC Penzberg. Auch im 5.Spiel gegen den SC Pöcking-Possenhofen zeigte sich die Mannschaft konzentriert und motiviert Tore zu erzielen, dies gelang ihnen in der 1., 2.,3.,6., und 7. Minute, so hieß am Ende der Partie 0:6 für den 1.FC Penzberg. Nach diesem Spiel war die Mannschaft mit dem TSV Oberalting-Seefeld auf dem 1.Platz der Tabelle, hatte bis dahin das bessere Torverhältnis, jedoch stand noch das Spiel gegen den SC Percha an, bei dem ein Sieg den Turniersieg bedeuten würde. Es wurde ein spannendes Spiel, Minute um Minute verging, mit einigen Torchancen, die nicht zum ersehnten Tor führten, sie ließen die Fans&Eltern bis zur 6.Minute mitfiebern, da bekam Marco Lichtenegger die Chance durch einen Abstoß, endlich das Führungstor zu erzielen. Es folgten zwei Minuten Spannung und in der letzten Minute folgte das 2:0 für den 1.FC Penzberg, bei dem im nachhinein nicht eindeutig geklärt werden konnte, ob Max Scheffauer oder Julius Melzer der Schütze war. Damit war der Turniersieg sicher, und die Freude riesengroß.

 

1.FC Penzberg – TSV Oberalting-Seefeld  (2:2.0)

Torschütze: 1 x Marco Lichtenegger  1x Jonatan Ciazynski

       

TSV Gilching  – 1.FC Penzberg (0:6)

Torschütze: 1x Max Scheffauer, 3x Marco Lichtenegger, 1x Ferdinand Seifert, 1x Jonatan Ciazynski

 

1.FC Penzberg – VfR Garching (2:0)

Torschütze: 2x Marco Lichtenegger

 

 

TSV Herrsching – 1.FC Penzberg (0:1)

Torschütze: Marco Lichtenegger

 

SC Pöcking-Possenhoffen – 1.FC Penzberg (0:6)

Torschütze: 5x Marco Lichtenegger, 1x Ferdinand Seifert

 

FC Penzberg – SC Percha (2:0)

Torschütze: 1x Marco Lichtenegger, 1x Max Scheffauer/Julius Melzer

 

Autor: Sandra Orlandi

 

 

 

By | 2018-03-06T10:38:16+00:00 März 6th, 2018|G-Jugend, Jugend|0 Comments

Leave A Comment