1. FC Penzberg gewinnt Test gegen ASV Au

Mit 2:1 setzte sich der 1. FC Penzberg im Testspiel gegen den Bezirksligist ASV Au durch.

Die Hausherren hatten von Anfang an das Geschehen im Griff, machten aber im Spielaufbau oftmals leichtsinnige Abspielfehler. Einen davon nutzen die Gäste aus Au zur 1:0 Führung. Die Hausherren hätten zu diesem Zeitpunkt schon in Führung gehen müssen, jedoch Wiedenhofer und auch Kühberger scheiterten. Besser machte es Franz Fischer als er den fälligen Strafstoß zum 1:1 verwandelte, bei dem Berat Saiti gefault wurde. Nach der Pause drückten die Penzberger die Gäste immer wieder tief in die eigene Hälfe, wiederum beste Chancen wurden nicht genutzt. Erst in der 85 Spielminute machte der eingewechselte Panagiotis Katsaros mit einem strammen Schuss aus  20 Meter den verdienten Sieg perfekt. Das war wieder eine gute Leistung der Mannschaft, sehr diszipliniert, doch die Chancenverwertung müssen wir noch verbessern, so Donbeck.

franz_fischer

Franz Fischer machte das zwischenzeitliche 1:1             © Siegert

By | 2017-02-20T10:55:32+00:00 Februar 20th, 2017|1.Mannschaft, Senioren|0 Comments

Leave A Comment