1. FC Penzberg gewinnt letzen Test gegen Dornach mit 2:1

Im letzen Testspiel gewann die Elf um Trainer Wiggerl Donbeck mit 2:1 gegen den Bezirksligisten SV Dornach .

 

Die Penzberger gingen engagiert zu Werke und setzen die Dornacher immer wieder unter Druck. In der 30. Spielminuten war es Berat Saiti der das 1:0 für die FC`ler erzielte. Nur 5 Minuten später erhöhte der A-Jugendspieler Dominik Kühberger auf 2:0, was auch die verdiente Pausenführung war.

Nach dem Wechsel kamen die Gäste besser ins Spiel und bei den Hausherren schlichen sich einige leichtsinnige Abspielfehler ein. So kamen die Gäste in der 60. Spielminute zum Anschlusstreffer. In den letzten 20 Minuten der Partie hätten die FC-Kicker den alten Abstand wieder herstellen können, doch der letzte Pass kam meist zu ungenau, und einige Angriffe wurden nicht sauber zu Ende gespielt. So blieb es beim verdienten 2:1 Sieg im letzten Test.

 

Am kommenden Samstag geht es im ersten Spiel der Rückrunde um 14.30 Uhr gegen den Tabellennachbarn aus Maisach. Der SC Maisach steht Punktgleich in der Tabelle einen Platz vor den Penzbergern, also ist für Spannung gesorgt.

(Bericht: Sepp Siegert)

 

fc-logo

By | 2017-03-07T16:17:44+00:00 März 7th, 2017|1.Mannschaft, Senioren|0 Comments

Leave A Comment