1. FC Penzberg gewinnt gegen Lenggrieser SC mit 4:1

1_Mannschaft_2015_16_bearbeitet-2

Am Freitag feierte der 1. FC Penzberg gegen den Bezirksligisten Lenggrieser SC den dritten Sieg im dritten Testspiel.

Von Anfang an marschierte die Brunner-Elf munter auf das Gehäuse der Gäste vom Isarwinkel. In der 6. Spielminute markierte der Winterneuzugang Marco Hiry das 1:0 für die Hausherren. Danny Krämer erhöhte in der 23. Minute mit einem wunderschönen Kopfballtreffer auf 2:0. Maxi Scheck vom LSC verkürzte gleich darauf auf 2:1. So ging man auch in die Halbzeitpause.

Nach Wiederbeginn blieb weiterhin der 1.FC Penzberg die Spielbestimmende Mannschaft. Maxi Berwein markierte nach glänzender Einzelleistung das 3:1. Immer wieder kamen die Penzberger gefährlich vors Gehäuse des LSC, doch scheiterte man des öfteren am glänzend aufgelegten Schlussmann. Auch der Winterneuzugang des 1. FC Penzberg, Keeper Kevin Rehmann, durfte sich das ein oder andere Mal auszeichnen. Den Schlusspunkt setzte wieder der flinke Maxi Berwein zum 4:1 Erfolg für die Penzberger.

Bei einem Zusammenprall musste Jan „Johnny“ Harvanke verletzt ausgewechselt werden. Wir hoffen es ist nichts schlimmeres. „Johnny war verdammt gut drauf und es wäre schade wenn er länger ausfallen würde“, so Brunner.

Die zweite Mannschaft testete am Sonntag gegen den FC Seeshaupt. Die Partie endete 3:1 für den 1 FC Penzberg. Die Torschützen für Penzberg waren 2 x Markus Schlickenrieder und Robert Kosova.

fc-logo

By | 2016-02-23T12:28:34+00:00 Februar 23rd, 2016|1.Mannschaft, 2.Mannschaft, Senioren|0 Comments

Leave A Comment